Suicide Squad 2 lässt DC-Desaster vergessen: Die ersten Reaktionen überschlagen sich vor Begeisterung

16.07.2021 - 10:33 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
5
3
The Suicide Squad - Rain Trailer (English) HD
2:36
The Suicide SquadAbspielen
© Warner Bros.
The Suicide Squad
Auf Twitter sind erste Reaktionen zu The Suicide Squad eingetroffen. Der DC-Blockbuster wird praktisch nur mit Lobeshymnen gefeiert und ist wohl ein Highlight für Comicfilm-Fans.

Nach dem künstlerisch misslungenen Erstling wird Suicide Squad durch Guardians of the Galaxy-Regisseur James Gunn neues Leben eingehaucht. Der kommende DC-Blockbuster wird ein Mix aus Reboot und Standalone-Film, der bekannte Stars aus dem ersten Teil mit vielen neuen Gesichtern versammelt und sich wieder an der geradlinigen Söldner:innen-Mission orientiert.

Bevor der Film Anfang August ins Kino kommt, sind jetzt erste Twitter-Reaktionen zu The Suicide Squad aufgetaucht. Die sind praktisch nur Lobeshymnen und feiern den Blockbuster als einen der besten DC-Filme.

Erste Suicide Squad 2-Reaktionen fallen sehr euphorisch aus

Natürlich sind erste Reaktionen vor längeren Kritiken immer mit etwas Vorsicht zu genießen. Gerade der entstehende Hype, bei dem ausgewählte Personen den Film als erste vor allen anderen zu sehen bekommen, verleitet schnell zu überschwänglichen Worten. Trotzdem ist es auffällig, wie positiv die ersten Stimmen zu The Suicide Squad ausfallen. Wir haben euch einige euphorische Reaktionen zusammengetragen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

The Suicide Squad ist ein actiongeladener Spaß voller Witz. Ein perfektes chaotisches Ensemble. Er ist blutig, unterhaltsam und ein wilder Ritt. Definitiv ein Schritt nach vorne nach dem ersten.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ich habe kürzlich The Suicide Squad im IMAX gesehen, was eine krasse Erfahrung war. James Gunn nutzt das harte R-Rating voll aus und liefert eine große Dosis Irrsinn, der der typischste James Gunn-Film ist, den ich je gesehen habe. Die beste Wahl für einen Suicide Squad-Warner Bros.-Film meiner Meinung nach.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Also diese Skeptikerin liebte The Suicide Squad. Er ist komplett abgefahren auf sehr unterhaltsame Weise. Das heißt, wenn du dich fragst, ob James Gunn und der super tolle Cast wirklich mit dem Material und dem R-Rating ausrasten würden, tun sie das tatsächlich.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

The Suicide Squad ist eine blutige und explosive Zeit, die das Chaos und die Gewalt der Vorlage perfekt einfängt. Die Besetzung ist hervorragend zusammen und es wird nie langweilig. Unerwartet und macht Spaß, einer der besten Filme von DC.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

The Suicide Squad ist fantastisch! Eine grenzenlose Superhelden-/Comics-Bonanza. Unvorhersehbare Geschichte, einzigartiger Stil und voller Risiken. Er ist auch gewalttätig und urkomisch. Action-Set Pieces sind der Wahnsinn. Idris Elba, Margot Robbie und der Rest der Besetzung sind großartig. James Gunn hat es wieder geschafft.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ich hatte die BESTE Zeit beim Schauen von The Suicide Squad – es ist ein entfesselter Comic-Film und ich liebe das. Er ist groß, fett und optisch atemberaubend. Ihr werdet James Gunns Horror-Wurzeln überall in diesem Ding sehen. Er ist gewalttätig, aber urkomisch. Wütend, aber auch SEHR süß.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ich habe The Suicide Squad absolut geliebt . Der Film ist super gewalttätig, extrem lustig und ein riesiger Spaß für James Gunn und DC. Tonnenweise Überraschungen und Dinge, mit denen ich nicht gerechnet habe. Einfach ein toller Film.

Schaut hier noch den deutschen Trailer zu The Suicide Squad:

The Suicide Squad - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Ob die extrem positive Stimmung gegenüber The Suicide Squad gerechtfertigt ist und der Blockbuster wirklich einer der besten DC-Filme ist, könnt ihr ab dem 5. August 2021 selbst erfahren. Dann startet der Streifen bei uns im Kino.

Podcast für DC-Fans: Vor The Suicide Squad ist der lang ersehnte Snyder-Cut jetzt da

Die Justice League erstrahlt im neuen Gewand im sogenannten Snyder-Cut. Jahrelang bemühten sich Fans um die originale Schnittfassung des DC-Blockbusters von Zack Snyder. Jetzt streamt Zack Snyder's Justice League in Deutschland.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In dieser Folge von Streamgestöber beantworten Jenny, Matthias und ich die Frage, ob sich der 4-stündige Film lohnt. Wie viele Änderungen gibt es, was hat es mit dem seltsamen Bildformat auf sich und bereichert der umstrittene Epilog den Superheldenfilm? All das und mehr erfahrt ihr im Podcast.

Was erhofft ihr euch von The Suicide Squad?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News