Monika Gruber

Beteiligt an 9 Filmen (als Schauspieler/in und Drehbuchautor/in) und 5 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Monika Gruber
Geburtstag: 29. Juni 1971
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 2

Monika Gruber besuchte nach einigen Jahren Berufserfahrung bei einer amerikanischen Computerfirma für zweieinhalb Jahre die Schauspielschule Ruth-von-Zerboni in München/Grünwald und hatte während ihrer Ausbildung bereits ihr erstes Engagement an der Iberl-Bühne in München/Solln. Es folgten weitere Fernsehrollen in Siska, Der Alte und Tatort. Ihre ersten kabarettistischen Soli schrieb Monika Gruber 2002 als Figur Kellnerin Monique für Kanal Fatal (Bayerisches Fernsehen) und 2003 für die Bairisch-Comedy-Serie Die Komiker an der Seite von Günter Grünwald, Andreas Giebel und Michi Altinger.

Im März 2004 hatte Monika Gruber Premiere mit ihrem ersten selbst geschriebenen Solo-Programm Kellnerin Monique: Schmeckt’s ned? und seit Dezember 2005 war sie mit ihrem zweiten Solo-Programm Hauptsach´gsund! in ganz Bayern unterwegs

Monika Gruber ist mit ihrem mittlerweile vierten Bühnenprogramm Wenn ned jetzt, wann dann! auf Tournee und steht für die 5. Staffel der Erfolgsserie Der Kaiser von Schexing vor der Kamera.

(Quelle: Presse-Text)

Monika Gruber ist bekannt durch

Eine ganz heiße Nummer Eine ganz heiße Nummer Deutschland · 2011
Die Mamba Die Mamba Deutschland/Österreich · 2014
Neues aus der Anstalt Neues aus der Anstalt Deutschland · 2007
Moni's Grill Moni's Grill Deutschland · 2016

Komplette Filmographie

News

die Monika Gruber erwähnen
Da sieht sie noch ganz unschuldig aus.
Veröffentlicht

Das Pubertier - Jan Josef Liefers und die Tücken der Pubertät im ersten Trailer

Das Stadium zwischen Kindheit und Erwachsensein namens Pubertät sorgt in jedem Haushalt für Chaos. So auch bei Jan Josef Liefers. Seine Tochter wird im ersten Trailer zum Pubertier. Mehr

Alle 1 News

Kommentare zu Monika Gruber