Prestigeww

user content

Prestigeww aus Berlin heißt Stefan Tiess, ist 31 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 2256 Filme bewertet und legendäre 721 Kommentare geschrieben. Ich bin der Leiter des Content-Teams auf moviepilot.de. Fragen und Anregungen könnt ihr mir gern per Nachricht zukommen lassen. Mehr


Deutschboden
Deutschboden

Prestigeww 7.5 "Sehenswert"

Was den Film wirklich sehenswert macht, ist die Attitüde des Reporters Moritz von Uslar, der dem kleinstadtleben mit der selben Mischung aus Abscheu und Bewunderung gegenübertritt, wie sie die Bewohner selbst pflegen. So furchtbar, so abscheulich und so toll ist die Provinz, die Jugend dort und das Erwachsenwerden.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Donnie Brasco
Donnie Brasco

Prestigeww 7.5 "Sehenswert"

Gewalt und Leidenschaft
Gewalt und Leidenschaft

Prestigeww vorgemerkt

How I Live Now
How I Live Now

Prestigeww 7.0 "Sehenswert"

Sicher, es gibt eine Handvoll Dinge, die der Film nicht gut schafft: Die ganze Liebesgeschichte wird so schnell abgehandelt, dass sie als Handlungsmotivation Daisys einfach versagt. Vom ersten Knuddeln über den ersten Sex bis zum heiligen Liebeschwur auf ewig vergehen im Film keine 10h. Auch das Desinteresse der Figuren an den Details des Konflikts und den Folgen einer atomaren Verstrahlung sind äußerst befremdlich.

Aber die Grundidee, Cher aus Clueless in den Balkankrieg zu schicken ist einfach zu gut. Soarise Ronan zu beobachten, wie aus der Zicke deren Gedanken nur um Pipikram kreisen eine toughe Survival-Braut wird, die auch zur Waffe greift, ist eine Wucht. Auch dass der Film eininge emotionale Tiefschläge bereithält, ist sehr mutig. Wahrscheinlich wäre der Stoff als Serie sehr viel besser aufgehoben - schließlich geht es vorrangig um Charakter-Entwicklung.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

L'Auberge Espagnole 3: Beziehungsweise New York
L'Auberge Espagnole 3: Beziehungsweise New York

Prestigeww 8.0 "Ausgezeichnet"

Cédric Klapisch gelingt es wieder sehr gut die spezifische Lebenswelt einer Generation einzufangen. Zeigte er noch in L'Auberge Espagnole die Welt der Erasmusstudenten in den frühen 2000ern, bevor Leute überhaupt wussten, was das sein soll, so wirft er hier ein Blick auf das Thema Familienplanung in Zeiten der Globalisierung: Wie kann man eine Familie haben, wenn das Konzept des "sich Niederlassens" immer mehr ausstirbt: Jobs sind in stetigem Wandel, Beziehungen kommen und gehen und auch der Wohnort ist oft nur eine Heimat auf Zeit. Der Film arbeitet dabei sehr gut die entstehenden Absurditäten heraus, wenn das Einwanderungs-Recht vieler Staaten mit der Lebensrealität heutiger Akademiker absolut nichts mehr zu tun hat. Wir in Europa sind ja dank Schengener Abkommen glücklich dran, aber jeder, der einmal länger als drei Monate in den USA bleiben will, wird damit konfrontiert, dass auf einmal ein fremder Staat ein Wörtchen in der persönlichen Lebensplanung mitsprechen will.

Spannend am Film ist auch, wie sich China als roter Faden durch alle Bereiche zieht, obwohl der Film in New York spielt. Von der Wohnung in Chinatown über die Partnerwahl bis hin zu den Karriere-Wegen der Figuren. Hier wird bereits angedeutet, wo die Reise wohl hingeht: Dass wir auch die Perspektive des Westens immer weiter hinter uns lassen müssen, wenn wir wahre Weltbürger werden wollen.

Was mich zunächst etwas gestört hat, ist, dass der Film einige Gags und Handlungselemente aus dem ersten Teil wiederholt. Aber eigentlich ist es nur konsequent. Schließlich geht es dem Film ja auch darum zu zeigen, dass Leute heutzutage mit 40 keineswegs in einer grundsätzlich anderen Lebenssituation sind, als damals mit 20. Ich weiß noch nicht, ob ich das tröstlich oder beängstigend finde.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Pusher
Pusher und 1 weitere ...

Prestigeww 7.5 "Sehenswert"

Ghost in the Shell 2.0
Ghost in the Shell 2.0

Prestigeww vorgemerkt

Anchorman 2 - Die Legende kehrt zurück
Anchorman 2 - Die Legende kehrt zurück

Prestigeww 6.0 "Ganz gut"

Sicher, dass das nicht nur eine neue Schnittfassung vom ersten Teil war?!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Nur die Sonne war Zeuge
Nur die Sonne war Zeuge

Prestigeww 7.0 "Sehenswert"

Nebraska
Nebraska

Prestigeww 9.0 "Herausragend"

Wow, nach dem Trailer habe ich von Nebraska absolut nichts erwartet. Ein verwirrter Opa und SNL Ulknudel Will Forte in Schwarz-Weiß - nicht unbedingt vielversprechend. Nebraska hat mich aber umgehauen in seiner Warmherzigkeit. Der Film ist eine melancholische und witzige Ode an das arme America, an die ganzen vergessene Ecken wo der lokale Wal-Mart das einzige Bindeglied zur Zivilisation darstellt. Wo die Leute im Fernsehen jeden Tag den amerikanischen Traum versprochen bekommen, ihr Leben lang darauf warten, und am Ende mit leeren Händen sterben. All dies zeigt uns Alexander Payne aber nicht als Elends-Porno mit Moral-Zeigefinger, wie das gewisse andere nicht näher genannte Filmnationen inszeniert hätten, sondern als Ermächtigungs-Geschichte voller interessanter Figuren, von denen jede seine dunklen und hellen Seiten hat, sein Quäntchen Schuld am eigenen Schicksal aber auch sein Quäntchen Hoffnung es zu ändern. Kein sozialkitsch vom "armen Kleinen Mann", aber auch keine Verachtung, sondern Verständnis, Sympathie und Mitgefühl. Sehr sehr schön.

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

The Spectacular Now
The Spectacular Now

Prestigeww 8.0 "Ausgezeichnet"

Dressed to Kill
Dressed to Kill und 1 weitere ...

Prestigeww vorgemerkt

Der groߟe Gatsby
Der groߟe Gatsby

Prestigeww 7.5 "Sehenswert"

Sie nannten ihn Mücke
Sie nannten ihn Mücke

Prestigeww 6.5 "Ganz gut"

Withnail & I
Withnail & I

Prestigeww 10.0 "Lieblingsfilm"

Let's Be Cops
Let's Be Cops

Prestigeww vorgemerkt

Legende
Legende

Prestigeww 6.5 "Ganz gut"

The Wolf of Wall Street
The Wolf of Wall Street

Prestigeww 7.5 "Sehenswert"

The Raid 2
The Raid 2

Prestigeww vorgemerkt

Zur Steigerung der Vorfreude hier schon ein sehr spannendes Interview mit dem Regisseur zum ersten Teil über verletzte Stuntmänner, den Karrierestart von Evans und die Entstehung der Kampfchoreographie: http://www.youtube.com/watch?v=KVIn8itbVtk

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Freddy Got Fingered
Freddy Got Fingered

Prestigeww 7.0 "Sehenswert"

Gästebuch

DerDude_

Deine Lieblingsfilmliste ist der Wahnsinn !
Anfrage ?

mariega

Merci pour Galabru :)!

mariega

Monsieur le faiseur de visages de MP, ich habe einen dringenden Fall von einem Gesichtslosen, der unbedingt ein visage braucht, da er schon 91 Jahre alt ist und zu den größten Monstres Sacrés Frankreichs gehört: Michel Galabru! Ich habe schon ganz laut geschrien, aber keiner hört mich. Wenn Sie ihm helfen könnten, je vous en serais très reconnaissante. Merci, Monsieur Prestige :)!

mariega

... petite larme dans l'oeil droit de mon profil... le prestigieux Maurice me manque... ;)

jacker

Bin gerade auf deine großartige SILVER LININGS Analyse gestoßen. Sie veranlasst mich instantan zu einer Freundschaftsanfrage :)
Greets, jacker

LeBateauPolice

Mighty Boosh nur 5,0? Blasphemie!

Arakune

Möchte Deine wunderbaren Kommentare einfach öfter auf meinem Dashboard lesen. :-)

mariega

Merci Maurice pour ce feu follet :)!

mariega

Da ich schon ein paar Kommentare zu den kommentarlosen Filmen bei MP geschrieben habe, erlaube ich mir eine Anfrage zu schicken :)! Alors, s'il te plaît?

Pfizze

Gruß von zwei Plätzen weiter rechts ;)


Logge Dich jetzt ein, um einen Gästebucheintrag zu schreiben.