Chappaquiddick

Chappaquiddick

US · 2017 · Laufzeit 101 Minuten · Drama, Thriller

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
8 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
9 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von John Curran, mit Jason Clarke und Kate Mara

Im auf wahren Begebenheiten basierenden Politthriller Chappaquiddick stirbt eine Frau bei einem von Ted Kennedy verursachten Autounfall, woraufhin der von Jason Clarke gespielte Politiker mit den Konsequenzen ringt.

Handlung von Chappaquiddick
Chappaquiddick erzählt davon, wie die politische Karriere von Ted Kennedy (Jason Clarke) eine Wendung zum Schlechten nimmt, als 1969 seine junge Kampagnen-Strategin Mary Jo Kopechne (Kate Mara) bei einem Autounfall stirbt, den er verursacht hat. Soll er seinen Familiennamen beschützen oder seinem moralischen Kompass folgen?

Hintergrund & Infos zu Chappaquiddick
Chappaquiddick ist der Name einer Insel im amerikanischen Bundesstaat Massachusetts. Auf dem kleinen Eiland nahe Martha's Vineyard veranstaltete der damalige US-Senator Edward M. 'Ted' Kennedy am 18. Juli 1969 eine Party für die "boiler-room girls", jene sechs unverheirateten Frauen, die seinen älteren Bruder Robert F. Kennedy 1968 vor dessen Tod bei seiner Präsidentschaftskampagne unterstützt hatten.

Kennedy verließ um 23:15 Uhr ohne seinen Chauffeur die Feier und bot Mary Jo Kopechne an, sie zu ihrem Hotel zu fahren. Dabei ereignete sich ein Unfall, bei dem Kennedys weibliche Begleiterin ums Leben kam. Den Aussagen des Senators zufolge kam sein Wagen auf einer Brücke von der Straße ab und stürzte in eine Ablaufrinne für Ebbe und Flut. Kennedy konnte sich ans Ufer retten, verließ daraufhin die Unfallstelle und meldete das Geschehen erst neun Stunden später. Bei der Bergung des Autos wurde Kopechne tot aufgefunden. Später bekannte Kennedy sich für schuldig, den Unfall verursacht und den Unfallort verlassen zu haben und erhielt eine zweimonatige Bewährungsstrafe.

Der Skandal wurde als Chappaquiddick incident bekannt und kostete Ted Kennedy seine Chancen auf die Präsidentschaftswahl: 1972 und 1976 trat er gar nicht erst an, 1980 verlor er die Vorwahlen gegen Jimmy Carter.

Vor John Curran (Stone) war zunächst Sam Taylor-Johnson für die Regie von Chappaquiddick im Gespräch gewesen. (ES)

  • 90
  • 90
  • Chappaquiddick mit Ed Helms und Jason Clarke - Bild
  • Chappaquiddick mit Jason Clarke und Bruce Dern - Bild
  • Chappaquiddick mit Jason Clarke - Bild

Mehr Bilder (6) und Videos (3) zu Chappaquiddick


Cast & Crew zu Chappaquiddick

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Chappaquiddick
Genre
Drama, Thriller
Zeit
1969
Ort
Auto, Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Auto, Autounfall, Brücke, Ertrinken, Hilfe, Insel, Politiker, Senator, Tod, Unfall, Unfalltod
Stimmung
Ernst, Spannend
Schlagwort
Wahre Geschichte

4 Kritiken & 0 Kommentare zu Chappaquiddick

D1ab57ca11a74887b9204ede84cc50e5