Alien soll zurückkehren: Mit Ridley Scott! Als Serie! Gleich zweimal!

Alien: Covenant
© Twentieth Century Fox
Alien: Covenant

Knapp zwei Jahre liegt der letzte Alien-Film mit dem Titel Alien: Covenant zurück. Seitdem ist die Zukunft der Sci-Fi-Marke ungewiss, doch jetzt kehrt Alien offenbar zurück und Ridley Scott ist wieder an Bord. Jedoch ist zunächst kein weiterer Film in Planung, stattdessen sollen gleich zwei Serien im Alien-Universum kommen.

Die zwei Alien-Serien könnten wichtige Lücken in der Erzählung füllen

Das Gerücht geht aus einem Bericht von Christopher Marc auf der Seite HN Entertainment hervor, die genaue Quelle gibt er aber nicht an. Wie sicher diese Information ist, bleibt also ungewiss. Laut Marc handelt es sich bei beiden Projekten um Live-Action-Serien, wovon eines von Ridley Scott als Ausführender Produzent betreut wird und auf dem US-Streamingdienst Hulu erscheinen soll. Der Hollywood-Veteran führte bereits beim ersten Alien-Film von 1979 Regie, ebenso bei den Prequels Prometheus und Covenant.

Laut Marc könnten die Shows ähnlich wie True Detective oder Fargo anthologisch angelegt sein, also mit mehreren Staffeln verschiedene Zeitspannen im erzählerischen Universum behandeln. Somit könnten auch Lücken gefüllt werden, die zwischen den bisherigen Werken der Reihe liegen. Allein der zweite Alien-Film Die Rückkehr setzt erst mehr als ein halbes Jahrhundert nach seinem Vorgänger an. Teil Vier spielt gleich 200 Jahre nach Alien 3.

Wie passt das mit den geplanten Alien-Kurzfilmen zusammen?

Ob aber wirklich so ein Konzept geplant ist, kann derzeit nicht mit Sicherheit behauptet werden. Weitere Details wie ein Starttermin seien außerdem nicht bekannt. Auf Twitter verkündete der offizielle Alien-Account im Juli 2018 noch die Produktion von sechs Kurzfilmen, die zum Franchise gehören. Ob diese nun auch für die Serie angedacht sind, etwa als einzelne Episoden, steht noch aus.

Da Fox bereits so gut wie sicher zu Disney gehört, ist auch der Umsetzung mit Spannung entgegenzusehen.

Auch der Covenant-Nachfolger Alien: Awakening scheint in Planung zu sein

Vor gut einer Woche berichtete Variety, dass Disney-Chef Bob Iger weiter an den R-Rated-Inhalten von Fox, also den Filmen mit einer höheren Altersfreigabe, festhalten will. Ob das auch für einen zukünftigen Alien-Kinofilm gilt? Der von Neill Blomkamp konzipierte Alien 5 wurde schon vor der Übernahme von Fox eingestellt, ein möglicher Alien Covenant 2 bekam laut Collider im November 2018 mit Alien: Awakening sogar einen Titel.

Wir hoffen auf einen baldigen Zeitplan zu den zwei Alien-Serien, Alien: Awakening und den sechs Kurzfilmen, um zu wissen, worauf wir unsere Vorfreude richten dürfen.

Sind Alien-Serien für euch eine gute Idee oder wollt ihr lieber einen neuen Film?

moviepilot Team
AlexX2 Alexander Friedrich
folgen
du folgst
entfolgen
Betrachtet das Leben in 2.35:1 und hat in Programmkinos aufgrund der freien Platzwahl Angst vor einem Kontrollverlust.
Deine Meinung zum Artikel Alien soll zurückkehren: Mit Ridley Scott! Als Serie! Gleich zweimal!
8da5b301f76d418db593cd5e85e63c84