Bei Netflix: How I Met Your Mother hat ein Lily-Problem

Brooklyn Nine-Nine - S04 Featurette zu Moo Moo "Making a Statement"
1:52
How I Met Your MotherAbspielen
© CBS
How I Met Your Mother
10.10.2020 - 09:00 UhrVor 5 Monaten aktualisiert
11
2
How I Met Your Mother wird 15 Jahre alt und streamt bei Netflix. Wir haben im Moviepilot-Podcast unter anderem über Lilys Rolle in der Sitcom gesprochen. Ist der Umgang mit ihr immer fair?

Manche How I Met Your Mother-Figuren passen besser in das Konzept dieser Serie als andere. In der Sitcom geht es vor allem darum, aus hoffnungslosen Jungesellinnen verheiratete, glückliche Familienmenschen zu machen. Die Familie ist das große Ideal, dem sich Ted, Barney und Robin annähern. Marshall und Lily sind bereits angekommen. Aber während Marshall in seiner Rolle als Sidekick aufgeht, hat Lily häufig nicht viel zu tun.

How I Met Your Mother bei Netflix: Lily wird bestraft, weil sie sich ausleben will

Bei Minute 00:36:31 kommt ihr zur Diskussion über Lilys Rolle in der Sitcom.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Mehr noch, gerade in den frühen Folgen gehen die Autoren überaus unfair mit Lilys Träumen und Wünschen um. Diese Meinung habe ich im Podcast zur Diskussion gestellt. Nur soviel: Wir kommen zu unterschiedlichen Schlüssen in der Frage.

Vor allem die Bewertung von Lilys Ausflug nach San Francisco am Ende von Staffel 1 wirkt im Nachhinein irritierend. Zur Erinnerung: Es geht hier lediglich um ein dreimonatiges Kunststipendium, bei dem Lily (Alyson Hannigan) herausfinden möchte, ob eine Karriere in der Kunst überhaupt infrage kommt.

Lily muss sich von Marshal befreien - und stößt ihre Freunde vor den Kopf

Es ist eine große Chance für sie, ihre Fähigkeiten zu testen und sich auszuprobieren. Sie bliebe ihren Freunden und ihrem Verlobten Marshal erhalten, der Aufenthalt ist temporär. Künstlerin kann Lily auch in New York sein. Von einer dauerhaften Umsiedlung ins ferne Kalifornien ist nie die Rede. Was soll dann dieser Klammergriff?

How I Met Your Mother - Staffel 1 Blooper (Englisch)
Abspielen

Lily mag sich hier nicht vollkommen korrekt verhalten haben. Sie hätte sich bei ihren Freunden verabschieden können. Der überstürzte Abschied kommt aber überhaupt erst zustande, als der verzweifelte Marshall wegen Lilys Entscheidung ihre gesamte Beziehung infrage stellt. Erst durch seine Reaktion "flüchtet" Lily derart plötzlich. Nur weil Marshall sie einengt, muss sie sich befreien.

Wir begleiten die How I Met Your Mother-Figuren bei guten und schlechten Entscheidungen

Für ihren mutigen und nachvollziehbaren Schritt wird Lily von den Autoren anschließend bestraft. Der Aufenthalt gerät zum Fiasko, die Blitzhochzeit in Atlanta scheitert wegen ihres Fehltritts, sie strahlt Schuld aus. Ja, wäre sie mal geblieben, ne.

In How I Met Your Mother, das ihr bei Netflix streamen könnt, müssen die Erwachsenen Niederlagen im Beruf und im Privatleben verkraften. Nach diesen Rückschlägen überprüfen sie ihre Lebensentwürfe und schlagen neue Wege ein. Jene Freiheit erhält später auch Lily.

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Wie steht ihr zum Umgang mit Lily in How I Met Your Mother? Welche ist eure Lieblingsfigur?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News