Nicholas Hoult

Beteiligt an 31 Filmen (als Schauspieler/in und Sprecher) und 4 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Nicholas Hoult
Geburtstag: 7. Dezember 1990
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 225

Biografie von Nicholas Hoult

Nicholas Hoult wurde am 7. Dezember 1989 im englischen Workingham geboren. Sein Vater arbeitet als Pilot, seine Mutter als Musiklehrerin. Zur Familie gehören noch der ältere Bruder James Hoult und die jüngere Schwester Clarista Hoult. Beide sind ebenfalls als Schauspieler tätig.

Nicholas Hoult legte in seiner Schauspielkarriere einen wahren Frühstart hin. Bereits im Alter von 7 Jahren war er 1996 im Film Bed & Breakfast – Die Miete zahlt der Tod zu sehen. Als Marcus Brewer blieb er dem Publikum von About a Boy oder: Der Tag der toten Ente (2002) nicht nur wegen seiner markanten Augenbrauen und seiner rührenden Version von Killing me softly im Gedächtnis, sondern vor allem wegen seiner außergewöhnlichen Leistung als Darsteller des zwölfjährigen Jungen. Bis zu dieser Außenseiterrolle an der Seite von Hugh Grant war Nicholas Hoult, der sein Handwerk an der renommierten Sylvia Young Theatre School in London lernte, vorwiegend in Fernsehserien zu sehen.

Nach About a Boy oder: Der Tag der toten Ente

2005 war Nicholas Hoult dann in zwei Kinoproduktionen vertreten: In The Weather Man verkörperte er den Sohn des identitätssuchenden Metereologen Dave Spritz (dargestellt von Nicolas Cage) und in Wah-Wah, der teil-biographischen Verfilmung des englischen Schauspielers Richard E. Grant (ebenfalls verantwortlich für Drehbuch und Regie), spielte er den Jugendpart der Rolle Richard Compton.

Beim Fernsehpublikum konnte Nicholas Hoult mit der Serie Skins – Hautnah (2007-2009) punkten. In 19 Episoden (2007 bis 2008) der drogen- und sexgeschwängerten Tennagerserie bot sich dem inzwischen Siebzehnjährigen die Gelegenheit auch abgründige Charakterfacetten darzustellen.

Seine Rückkehr auf die Leinwand hatte er mit dem von der Kritik gefeierten Film A Single Man. In der ersten Regiearbeit von Modedesigner Tom Ford spielte er einen homosexuellen Studenten, der die Nähe zu seinem Professor (Colin Firth) sucht.

Mutant im X-Men-Universum

Während Nicholas Hoult zuvor vorwiegend in Dramen und Komödien zu sehen war, kommt in den Jahren 2010 und 2011 das Genre des Actionfilms hinzu. Nach der Rolle als Eusebios in Kampf der Titanen, durfte er als Beast in X-Men: Erste Entscheidung seine animalische Seite präsentieren. Die Rolle des Beast übernahm er auch in Deadpool 2 und X-Men: Dark Phoenix.

Dazwischen überzeugten er in einer wahren Action-Orgie. In Mad Max: Fury Road half er als Nux zuerst unfreiwillig einer Gruppe von Frauen, in der Wüste zu überleben und den Kampf gegen einen Diktator zu bestehen. In Tolkien verkörpert er den titelgebenden Autor, der mit Herr der Ringe einen Jahrhundert-Bestseller schuf. (cw/iw)

Nicholas Hoult ist bekannt für

Warm Bodies Warm Bodies USA · 2013
Mad Max: Fury Road Mad Max: Fury Road Australien · 2015
About a Boy oder: Der Tag der toten Ente About a Boy oder: Der Tag der toten Ente Großbritannien/USA/Frankreich · 2002

Komplette Filmographie

News

die Nicholas Hoult erwähnen
Mission: Impossible 6 - Fallout
Veröffentlicht

Mission: Impossible 7 verliert seinen Bösewicht - der Ersatz steht schon fest

Aufgrund des Coronavirus musste die Produktion von Mission: Impossible 7 mit Tom Cruise unterbrochen werden. Für den Cast bedeutet das eine große Veränderung. Mehr

Tom Cruise in Mission: Impossible 6 - Fallout
Veröffentlicht

Mission: Impossible 7 & 8 - Marvel-Star macht Tom Cruise das Leben zur Hölle

Der Cast von Mission: Impossible 7 und 8 hat einen weiteren Neuzugang erhalten. In den beiden Fortsetzungen dürfen wir uns über Nicholas Hoult freuen. Mehr

Jennifer Lawrence in American Hustle
Veröffentlicht

Nach Marvel-Flop: Jennifer Lawrence zieht die nächste große Rolle an Land

Jennifer Lawrence bringt nach dem Abschluss von X-Men ihre neue spannende Karriere in Stellung. Als nächstes dreht sie einen waschechten Mafiafilm. Mehr

Der Herr der Ringe
Veröffentlicht

Tolkien ist ein Fest für Herr der Ringe-Fans

Tolkien stellt das frühe Leben des Herr der Ringe-Urvaters des Fantasygenres dar und zeigt, wie er zu seinem Erfolg inspiriert wurde. Herr der Ringe-Fans kommen auf ihre Kosten. Mehr

Alle 106 News

Kommentare zu Nicholas Hoult

700292ead2464c6d91fadb99d5e04ffe