Horns

Blutige Bilder zeigen Daniel Radcliffes Verwandlung

Daniel Radcliffe in Horns
© Dimension Films
Daniel Radcliffe in Horns

In Horns spielt Daniel Radcliffe den jungen Ignatius Perrish, dessen Leben einem Traum gleicht. Er hat Ruhm, Geld und erwacht jeden Tag an der Seite seiner wunderschönen Freundin Merrin (Juno Temple). Ein Leben ohne Sorgen und Nöte, welches jeden Tag nur noch besser zu werden scheint. Die wunderbare Welt des Ignatius zerbricht aber jäh, als eines Tages seine Auserwählte vergewaltigt und ermordet aufgefunden wird. Sofort rückt er selbst in das Zentrum der Ermittlungen und ist schnell der Hauptverdächtigen im Fall Merrin Williams. Doch vor Gericht hält die Anklage aufgrund mangelhafter Beweise nicht stand und Ignatius wird freigesprochen. Trotzdem ächtet ihn von nun an die Gesellschaft und er wird zum depressiven Außenseiter. Als ihm allerdings eines Tages schuppige Hörner aus der Stirn wachsen, die ihm zu ungeahnten Fähigkeiten verhelfen, nimmt er diese teuflische Hilfe gerne an, um den wahren Mörder seiner Freundin ausfindig zu machen. 

Die Verwandlung hin zum Dämonen bleibt allerdings nicht ohne weitere optische Veränderungen. Wie schrecklich diese wirklich sind, zeigen von SciFi-World veröffentlichte Fotos. (via Bloody Disgusting)


Horns basiert auf dem Roman Teufelszeug von Joe Hill und wird vom französischen Regisseur Alexandre Aja für die große Leinwand adaptiert.

Passend zu Halloween erscheint der Film in den USA pünktlich zum 31. Oktober 2014. In Deutschland dagegen ist noch kein offizielles Startdatum bekannt. 

Freut ihr euch, den ehemaligen Zauberlehrling Daniel Radcliffe in einer teuflischen Rolle zu sehen?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
“Everything I learned I learned from the movies.”
Deine Meinung zum Artikel Blutige Bilder zeigen Daniel Radcliffes Verwandlung
343f6c0da7ff407494653dba790a5934