Community
Media Monday #199

Bock auf Homeland-Ableger, Thanos als Politiker und ein filmmusikalisches Versprechen

20.04.2015 - 22:43 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
1
1
Sitzt sehr oft. Thanos.
© Disney
Sitzt sehr oft. Thanos.
In der neuen Ausgabe des Media Mondays spreche ich über True Detective, Michael Crichtons "Dinopark", den Supergator und vieles mehr.

Mein Filmblog wird aktuell umgestellt, doch ganz Pause wollte ich auch nicht machen. Also bin ich mal ausgewichen und präsentiere Euch hier meine Antworten zu den sieben Fragen der 199. Ausgabe des Media Mondays vom Medienjournal . In der kommenden Woche feiern wir dann alle zusammen die 200. Ausgabe und hoffentlich auch meine neue Seite!

Hier nun meine sieben schriftlichen Ergüsse:

1. „Better Call Saul“ als Ablegerserie zu „Breaking Bad” schön und gut, aber sie hätten mal eine Serie zu der Figur Corporal Thomas Patrick Walker aus Homeland  machen sollen, denn seine Geschichte, seine Entwicklung und seine Beweggründe könnten der Gesamtstory noch einmal zusätzlich Tiefe und Dramatik verleihen.

2. Das Batmobil aus den Batman-Comics und -Filmen wäre ja mein absolutes Traumauto, weilMoment…allgemein Fortbewegungsmittel? Dann wäre es definitiv Yoshi aus Super Mario World. Ich würde mich fühlen wie Chris Pratt aus den Jurassic World Trailern. Große Klasse! Alternativ vielleicht noch Crush aus Findet Nemo ;)

3. Zuletzt mit einer Film-/Serienfigur so richtig mitgelitten habe ich mit Detective Rustin „Rust“ Cohle in der letzten Folge der ersten Staffel von True Detective. Bewegende Hintergrundstory und ein grandioser Matthew McConaughey.

4. Am 23.04. ist Welttag des Buches und ich für meinen Teil wusste das nicht :D Jetzt weiß ich gar nicht, ob ich jemanden einladen soll. Oder irgendwo in die Disko? Was macht man denn am Weltbuchtag?...Ich werde wahrscheinlich lesen. Tue ich im Moment sowieso. „Dinopark“ gerade fertig, aktuell „Die Vergessene Welt“ – vorbereiten auf den 11. Juni! Super Bücher, so anders als die Filme. Das macht alles noch interessanter.

5. Das schönste Blog-Stöckchen, das es in letzter Zeit so gab war definitiv das Stöckchen über Filmmusik . Es wurde mir zugeworfen, leider habe ich nicht die Zeit gefunden daran zu basteln. Ich werde es nachholen, versprochen!

6. Hätte ich die Möglichkeit, einen Schurken mal so richtig zu vermöbeln, wäre das wohl Thanos, denn der sitzt nur rum, schwingt große Reden und macht im Endeffekt gar nichts. Man könnte meinen der Junge ist Politiker.

7. Zuletzt gesehen habe ich die letzte halbe Stunde von Supergator und das war tatsächlich noch mieser als erwartet, weil wirklich alles an diesem Trash geistiger Dünnpfiff ist. Wer mir verrät an welcher Stelle im Film mal gute Kameraarbeit geleistet wird, der Handlungsbogen Sinn macht, oder die Synchro nicht abgelesen wurde, dem gebe ich einen aus!


Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News