Creed 2: Sylvester Stallone hat als Rocky eine neue deutsche Stimme - aus diesen Gründen

Sylvester Stallone in Creed II
© Warner Bros.
Sylvester Stallone in Creed II

Mit Creed II kam in der letzen Woche die Fortsetzung des großen Boxfilm-Erfolges in die Kinos. Die Weiterführung der Rocky-Reihe wartet mit weiteren spektakulären Boxkämpfen auf und beinhaltet dazu noch Mega-Cameos, bei denen allen Fans der Filmreihe das Herz höher schlagen dürfte. Es ist ein würdiger Abschied von Rocky Balboa (Sylvester Stallone), der seine Karriere als Mentor von Adonis Creed (Michael B. Jordan) ausklingen lässt. Doch wer den Film in der deutschen Fassung gesehen hat, dürfte sich stark wundern. Denn Rocky hat eine neue Synchronstimme. Wir erklären, was die Hintergründe des Sprecherwechsels sind.

Das ist der neue Sprecher von Sylvester Stallone in Creed 2

Wie Warner Bros. auf Facebook bekanntgab, wurde die bisherige deutsche Synchronstimme von Sylvester Stallone ausgetauscht. Aufgrund einer schweren Erkrankung musste Thomas Danneberg ersetzt werden. Danneberg war seit 1981 die deutsche Stimme von Stallone. Neben ihm leiht er auch großen Hollywood-Schauspielern wie John Travolta, Nick Nolte oder Arnold Schwarzenegger seine Stimme. Zuletzt war er 2018 als Terrence Hill zu hören. Seine Rolle in Creed 2 konnte er dann allerdings nicht wahrnehmen.

Aber der Ersatz für den Rocky-Sprecher ist für Fans der Reihe ein alter Bekannter: Jürgen Prochnow übernahm bereits 1976 und 1979 in den ersten beiden Teilen der Rocky-Reihe in der deutschen Version den Part von Sylvester Stallone (via Watson).

Kurios ist dabei, dass der auch in Hollywood bekannte Prochnow bereits gemeinsam mit Stallone vor der Kamera stand. 1995 spielten die beiden in Judge Dredd zusammen. Jetzt darf Prochnow auf Deutsch Stallones Auftritt als Rocky sprechen.

Stört euch der Wechsel des Rocky-Sprechers in Creed 2?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Creed 2: Sylvester Stallone hat als Rocky eine neue deutsche Stimme - aus diesen Gründen
Jetzt digital und ab 28. Juni auf DVD & Blu-ray!Flucht aus Leningrad
4dc11f4197504ea7a48691da92e466f0