Tod von J.R. Ewing

Dallas-Bösewicht Larry Hagman gestorben

Larry Hagman
© CBS
Larry Hagman

Keiner hat die Entwicklung von Serienbösewichten so beeinflusst wie Larry Hagman als texanischer Öl-Tycoon J.R. Ewing. Er ist die Blaupause für zahlreiche Bösewichte der weiteren TV-Geschichte; skrupellos, ehrgeizig, machthungrig. Bis heute ist J.R. das Synonym für den rücksichtslosen Kapitalisten, der über Leichen geht, auch in seiner Familie. Larry Hagman wurde mit dieser Figur berühmt. 357 Folgen war er auf dem Bildschirm präsent und konnte sich über hohe Einschaltquoten freuen. Dallas wurde auch durch ihn zu einer der wichtigsten Serien der TV-Geschichte. Berühmt ist der Cliffhanger am Ende der 2. Staffel. Auf J.R. Ewing wurde geschossen, mehrere Monate musste das Publikum warten, um zu erfahren, wie die Geschichte weiter geht. Hohe Geldsummen, die Auflösung zu verraten, hat Larry Hagman abgelehnt.

Einem jüngeren Publikum dürfte der Dallas-Bösewicht als Werbe-Ikone aufgefallen sein. Wer die alte Serie noch nicht kennt, dem ist der Dallas-Ekel mit dem dreckigen Lachen vielleicht aus der herrlich ironischen SolarWorld-Werbung bekannt. Shine, baby, shine! Sönke Wortmann produzierte den Werbespot. Der unmoralische Öl-Baron hatte also auch ein Herz.

Vielen wird der Schauspieler, der am 21. September 1931 in Fort Worth in Texas als Sohn von Schauspielerin Mary Martin und Rechtsanwalt Benjamin Hagman geboren wurde und Zeit seines Lebens als Exzentriker galt, auch aus der TV-Serie Bezaubernde Jeannie bekannt sein; hier spielte er die Rolle des Astronauten Anthony Nelson, der in einer Flasche einen Geist – gespielt von Barbara Eden – findet und fortan mit ihr lebt. Später war er unter anderem in Desperate Housewives als Stiefvater von Lynette (Felicity Huffman) zu sehen.

“Als J.R. bin ich mit allem davongekommen – Korruption, Erpressung und Ehebruch. Aber nun bin ich vom Krebs erwischt worden.” Laut Focus Online fasste Larry Hagman im Oktober 2011 so den Schicksalschlag humorvoll zusammen. Am Freitag ist er in einem Krankenhaus in Dallas im Alter von von 81 Jahren im Kreise seiner Familie eingeschlafen.

Moviepilot Team
Ines W. Ines Walk
folgen
du folgst
entfolgen
Chefredakteurin von Moviepilot, sozialisiert von Gerippchen Unsterblich, David Lynch und Kirk aus Stars Hollow. Einziges Redaktionsmitglied, welches Mathe mag. Wertet deshalb am liebsten Daten aus.
Deine Meinung zum Artikel Dallas-Bösewicht Larry Hagman gestorben
245de722d14d498fb716dda49f9aa755