Dark Phoenix: Sophie Turner und Jessica Chastain kämpfen auf Fotos der Nachdrehs

Sophie Turner in X-Men: Dark Phoenix
© 20th Century Fox
Sophie Turner in X-Men: Dark Phoenix

Achtung, mögliche Spoiler zu X-Men: Dark Phoenix: Ursprünglich war X-Men: Dark Phoenix für den November dieses Jahres geplant, doch nach seiner Verschiebung ist der Film nun Teil des bisher größten Superhelden-Jahres. Grund dafür war die Notwendigkeit von Nachdrehs, die sich wegen enger Zeitpläne der verschiedenen Darsteller verzögerten. Dass zumindest Sophie Turner und Jessica Chastain es gleichzeitig zum Set geschafft haben, zeigen neue Fotos vom Dreh.

Ein X-Men-Kampf im Motion-Capture-Anzug

Die Fotos zeigen Sophie Turner als Jean Grey und Jessica Chastain als die noch namenlose Antagonistin, offenbar bei einer Konfrontation, während der Chastains Figur die Oberhand gewinnt. Möglicherweise spielt die Szene schon nah am Ende, oder es handelt sich einfach um einen Kampf zwischendurch, den Jean Grey in besserer Verfassung später wiederholt, vielleicht mit ihren Kräften als Phoenix. Die Anzüge legen nahe, dass die Szene noch durch eine Menge Computereffekte ergänzt wird.

X-Men: Dark Phoenix läuft ab dem 14.02.2019 in den deutschen Kinos. Der Film entsteht unter Regie von Simon Kinberg. Der führt nicht nur das erste Mal bei einem X-Men-Film Regie, nachdem er zuvor häufig als Produzent und Autor an der Reihe beteiligt war, sondern legt damit auch sein allgemeines Regiedebüt hin. Der Film basiert auf der Dark Phoenix-Saga, einer der bekannteren X-Men-Geschichten aus den Comics. Zum Cast gehören neben Sophie Turner weitere Darsteller aus der neuen X-Men-Reihe, die mit X-Men: Erste Entscheidung startete, darunter James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence und Nicholas Hoult.

Freut ihr euch schon auf X-Men: Dark Phoenix?

moviepilot Team
Thunderdrome Sebastian Wienecke
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Dark Phoenix: Sophie Turner und Jessica Chastain kämpfen auf Fotos der Nachdrehs
4077691b825b49d3a79126452594b451