X-Men: Dark Phoenix

X-Men: Dark Phoenix / AT: X-Men: Supernova

US · 2019 · Actionfilm, Science Fiction-Film · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
Das Community-Rating wird kurz vor Kinostart angezeigt
Hol dir Filmempfehlungen!
FOLGEN
Verpasse keine News zu X-Men: Dark Phoenix
folgen
du folgst
entfolgen

von Simon Kinberg, mit Sophie Turner und Michael Fassbender

Im X-Men-Sequel muss sich Sophie Turner in den 1990ern ihren außergewöhnlichen Kräften als Dark Phoenix stellen.

Handlung von X-Men: Dark Phoenix
Dieser X-Men-Film führt den Mutanten-Nachwuchs an Professor Xaviers Schule für Jugendliche mit besonderen Kräften in ein neues Abenteuer. Dabei muss vor allem Jean Grey (Sophie Turner) sich ihren unermesslichen Kräften und deren Kontrolle stellen.

Hintergrund & Infos zu X-Men: Dark Phoenix
Dieser X-Men-Film nimmt sich, nachdem seine Vorgängerfilme X-Men: Erste Entscheidung in den 1960ern, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (größtenteils) in den 1970ern und X-Men: Apocalypse in den 1980ern spielten als Sequel die nächste Dekade, die 1990er Jahre, vor.

Zählt man die erste Trilogie, X-Men - Der Film (2000), X-Men 2 (2003) und X-Men: Der letzte Widerstand (2006), sowie die Wolverine-Filme X-Men Origins: Wolverine (2009), Wolverine: Weg des Kriegers (2013) und Logan - The Wolverine (2017) und den recht eigenständigen Deadpool (2016) sowie die kommenden X-Men: The New Mutants und Deadpool 2 mit, dann handelt es sich beim neuen X-Men-Film um den 13. Eintrag in das von 20th Century Fox produzierte Mutanten-Franchise. Ein weiteres geplantes Projekt ist Gambit.

Obwohl im Vorfeld viele Geheimnisse um die Handlung der Fortsetzung gemacht wurden, legten die durchgesickerten Arbeitstitel X-Men: Supernova und X-Men: Dark Phoenix nahe, dass es sich bei dem Film um eine Adaption der Dark Phoenix Saga der X-Men-Comics handeln könnte. Dieser Comic-Klassiker erzählte zwischen 1976 und 1980 von Jean Greys Entfaltung ihrer Macht als ihr Alter Ego "Phönix" und ihrem anschließenden Fall. Bereits im dritten X-Men-Film, X-Men: Der letzte Widerstand, war ihre Story ansatzweise erzählt worden, war dort von den Fans allerdings eher zwiespältig aufgenommen wurde. (ES)

  • 90
  • 90
  • X-Men: Dark Phoenix - Bild
  • X-Men: Dark Phoenix mit Michael Fassbender, Nicholas Hoult, Kodi Smit-McPhee, Alexandra Shipp und Andrew Stehlin - Bild
  • X-Men: Dark Phoenix mit James McAvoy, Tye Sheridan, Kodi Smit-McPhee und Alexandra Shipp - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (3) zu X-Men: Dark Phoenix


Cast & Crew zu X-Men: Dark Phoenix

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails X-Men: Dark Phoenix
Genre
Actionfilm, Science Fiction-Film, Superhelden-Film
Zeit
1990er Jahre
Handlung
Comic, Kontrolle, Kontrollverlust, Macht, Marvel Comics, Mutant, Starke Frau, Superheld, Übernatürliche Kräfte
Stimmung
Aufregend, Spannend
Schlagwort
Comic-Verfilmung oder Graphic Novel, Marvel Comics, Sequel, X-Men
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
20th Century Fox

0 Kritiken & 2 Kommentare zu X-Men: Dark Phoenix