Die schlechteste MCU-Kopie überhaupt läuft heute Abend im Fernsehen

Starke Superhelden-Arme
© Walt Disney/Capelight
Starke Superhelden-Arme

Im russischen Superheldenfilm Guardians kämpft ein vierköpfiges Team mit besonderen Fähigkeiten gegen einen wahnsinnigen Wissenschaftler. Dabei wird munter gestohlen, nicht nur vom Marvel Cinematic Universe, sondern auch von anderen Marvel-Filmen wie den Fantastic Four und den X-Men.

Heute Abend ist Guardians um 20:15 Uhr auf TELE 5 zu sehen. Wer also schauen will, wie sich der russische Superheldenfilm bei seinen amerikanischen Vorbildern bedient, der sollte vielleicht einschalten. Auf einigen Bildern sehr ihr, wie unverschämt kopiert wird.

So vernichtend ist das Urteil über Guardians

Guardians schaffte es nach Deutschland auf DVD/Blu-ray. Das Urteil der Moviepiloten war allerdings ernüchternd: Eine Durchschnittsbewertung von 4,7259 Punkten steht zu Buche. Auch das Tomatometer bei Rotten Tomatoes schlägt eher nach unten aus: Der Kritiker-Score liegt bei 30 %, der Zuschauer-Score sogar nur bei 24 %. So heißt es unter anderem von Adrián Ruiz bei Excelsior:

Das große Problem des Films ist, dass er trotz guter CGI-Effekte, mit Ausnahme des Werwolfes, seine Mission, ein Blockbuster zu sein, zu ernst nimmt. Das Drehbuch wird völlig vernachlässigt, auch der Sinn für Humor kommt nicht zum Tragen. Alles fällt nach und nach auseinander.

Auch Steven Neish von Hey U guys ist nicht besonders begeistert:

[...] er ist sich seiner eigenen Schrecklichkeit so wenig bewusst, dass er dabei fast anti-heroisch wird. Die Dialoge würden zum Beispiel selbst die aufgeblasensten Sprechblasen versenken [...]

Deutsche Kritiker waren ebenfalls nicht angetan. So schrieb Christian Kühnemann auf moviebreak:

Die passablen Actionszenen werden durch die Dialoge und die teils unterirdischen CGI-Effekte immer wieder ins Lächerliche gezogen. Es war ein Versuch, sich gegen das MCU durchzusetzen, jedoch ist dieser schlussendlich gescheitert.

Das passiert in Guardians

Der russische Regisseur Sarik Andreasyan hat sich des Superhelden-Stoffes angenommen. Angesiedelt ist die Geschichte von Guardians in Zeiten des Kalten Krieges, in dem eine Organisation namens "Patriot" Superhelden mit übernatürlichen Kräften produziert.

Das wird natürlich geheimgehalten, aber in schwierigen Zeiten müssen sich auch die Helden zeigen. Diese sind anscheinend gekommen und die Identität diverser Helden wird offenbart. Die vier Superhelden müssen als Team agieren, denn der wahnsinnige Wissenschaftler August Kuratov (Stanislav Shirin) möchte ganz Russland unterwerfen.

Werdet ihr euch heute Abend Guardians bei Tele 5 anschauen?

Moviepilot Team
Ines W. Ines Walk
folgen
du folgst
entfolgen
Chefredakteurin von Moviepilot, sozialisiert von Gerippchen Unsterblich, David Lynch und Kirk aus Stars Hollow. Einziges Redaktionsmitglied, welches Mathe mag. Wertet deshalb am liebsten Daten aus.
Deine Meinung zum Artikel Die schlechteste MCU-Kopie überhaupt läuft heute Abend im Fernsehen
50fa50cbaad0429fa979fc56ce68d546