Heute im TV

Dustin Hoffman und der Nazi-Doktor in Der Marathon-Mann

Laurence Olivier und Dustin Hoffman in Der Marathon-Mann
© Paramount Home Entertainment
Laurence Olivier und Dustin Hoffman in Der Marathon-Mann
Der Marathon-Mann - Verpasse keine News!
folgen
du folgst
entfolgen

In Der Marathon-Mann trainiert der Student Babe Levy (Dustin Hoffman) bei Nacht für einen Marathonlauf, als er zufällig einen Autounfall zweier Rentner mitbekommt. Einer der beiden war der Bruder des KZ-Arztes Christian Szell (Laurence Olivier), der in Uruguay im Exil lebt und von seinem Bruder regelmäßig mit Diamanten versorgt wurde. Dass diese Lieferungen ausbleiben, entwickelt sich nach kurzer Zeit unter komplizerten Bedingungen zum Problem für Babe. Dieser muss nun nämlich um sein Leben bangen.

In John Schlesingers Thriller Der Marathon-Mann ist Dustin Hoffman (Die Reifeprüfung, Kramer gegen Kramer) nahezu durchgängig in einer bedrohlichen Opferrolle zu sehen, die irgendwann auf den Zuschauer überspringt. Denn Schauspiellegende Laurence Olivier (Die Bounty, Kampf der Titanen) gibt den grausamen KZ-Arzt so unfassbar überzeugend, dass uns bei seiner bloßen Bildschirmpräsenz fast das Herz stehen bleibt. Schnell spüren wir uns innerlich unter Druck gesetzt, was vielleicht auch an dem genialen Soundtrack von Michael Small (Klute, Die heiße Spur) liegt.

Der Marathon-Mann wurde mit fünf Golden Globe-Nominierungen bedacht, wovon Olivier einen für die beste Nebenrolle mit nach Hause nehmen durfte. Auch eine Oscar-Nominierung war ihm vergönnt. Weitere Rollen haben unter anderem Roy Scheider (Der weiße Hai) und William Devane (24: Live Another Day) übernommen.

Vincent Canby von der New York Times erfreut vor allem die Glaubhaftigkeit des Thrillers Der Marathon Mann:

Der Film erhält durch die Charaktere eine starke Atmosphäre und eine intensivierende Art von Bedrohung, die nicht auf Tricks beruht.
  • Was? Der Marathon-Mann
  • Wann? 21:00
  • Wo? arte
moviepilot Team
Mr.Parrish René Goldbach
folgen
du folgst
entfolgen
If movies aren't better than life, then why live? - Greg Proops
Deine Meinung zum Artikel Dustin Hoffman und der Nazi-Doktor in Der Marathon-Mann