Dwayne Johnson verspricht große Namen im Fast & Furious-Spin-off

04.12.2017 - 09:40 Uhr
6
1
Dwayne Johnson als Luke Hobbs in Fast & Furious 8.
© Universal Pictures
Dwayne Johnson als Luke Hobbs in Fast & Furious 8.
Im ersten Fast & Furious-Spin-off-Film Hobbs and Shaw wird es prominent zur Sache gehen. Hauptdarsteller Dwayne Johnson kündigte viele Überraschungen bei der Besetzung an.

Dass die Filmreihe rund um schnelle Autos und jede Menge Action mit großen Namen aufwarten kann, ist bereits bekannt. In den acht bisher veröffentlichten Fast & Furious-Filmen gaben sich Stars wie Vin Diesel, Paul Walker, Gal Gadot, Eva Mendes, Jason Statham, Kurt Russell, Helen Mirren und Charlize Theron die Klinke in die Hand.

Auch das geplante Untitled Fast and the Furious Spin-off mit dem Arbeitstitel Hobbs and Shaw soll prominent besetzt sein. Dwayne Johnson, dessen Film Jumanji - Willkommen im Dschungel bald in den Kinos läuft, sagte gegenüber Entertainment Weekly , dass die Fans im Fast & Furious-Spin-off "große Namen" und "viele Überraschungen" erwarten dürften. Johnson verkörperte bereits in den letzten 4 Fast & Furious-Filmen den Diplomatic Security Service-Agenten Luke Hobbs. Ebenfalls mit von der Partie ist Jason Statham als Deckard Shaw.

Jason Statham (links) und Dwayne Johnson sind nicht die einzigen Stars im Fast & Furious-Spin-off.

Dwayne Johnson betonte im Gespräch mit Entertainment Weekly, er wolle am Ende des Tages einfach nur einen guten Film für die Fans machen. Er äußerte sich außerdem zu der Frage, ob das Franchise überhaupt ein Spin-Off nötig hätte:

Es war ein herausfordernder Prozess, weil ich vom ersten Tag an, als ich der Besetzung beitrat, die Absicht hatte, […] Spaß zu haben und einen Charakter zu erschaffen, den die Leute hoffentlich mögen, und zu versuchen, das Franchise zu verbessern. Aber im Zuge der Verbesserung des Franchise habe ich immer gedacht, dass wir, um dies zu erreichen, eine echte Langlebigkeit haben müssen, um Charaktere zu entwickeln, die alleine existieren können.

Das Fast & Furious-Spin-off soll am 26.07.2019 in die Kinos kommen. Das Drehbuch schreibt Chris Morgan, der bereits seit dem 3. Film The Fast and the Furious: Tokyo Drift die Drehbücher für die Filmreihe verfasst.

Wen würdet ihr gerne im Fast & Furious-Spin-off sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News