Edge of Tomorrow 2: Das sind die Pläne für das Sequel mit Tom Cruise

Edge of Tomorrow
© Warner Bros.
Edge of Tomorrow

Und täglich grüßt in Edge of Tomorrow nicht das Murmeltier, sondern der Tod. In der Rolle von Soldat Bill Cage verschlägt es Tom Cruise in die finale Schlacht gegen außerirdische Invasoren. Gefangen in einer sich immer wiederholenden Zeitscheife erwirbt der zunächst untrainierte Kämpfer zunehmend neue Fertigkeiten und Kenntnisse, um die Gefahr aus dem All nach jedem Ableben effektiver zu bekämpfen. Unterstützung erhält er von der kampferprobten Rita Vrataski (Emily Blunt).

ProSieben zeigt den auf Hiroshi Sakurazakas Light Novel All You Need Is Kill basierenden Science-Fiction-Actionfilm von 2014 heute Abend zur Primetime um 20:15 Uhr. Doch wie steht es eigentlich um Edge of Tomorrow 2?

Edge of Tomorrow 2: Revolutionäre Fortsetzungspläne

Bereits Mitte 2015 erklärte Hauptdarsteller Tom Cruise, dass er eine Idee für ein Sequel habe. Rund zwei Jahre später kündigte Edge of Tomorrow-Regisseur Doug Liman an, dass der Nachfolger "[die Art], wie Leute Sequels machen, revolutionieren" werde. Mit Matthew Robinson (Monster Trucks) fand sich im Frühjahr vergangenen Jahres ein neuer Drehbuchautor. Noch aber fehlt das offizielle Startsignal für das "Sequel, das eigentlich ein Prequel ist", wie Liman den zweiten Teil zwischenzeitlich bezeichnete.

Gegenüber Comic Book Movie sagte der Filmemacher im Oktober 2019, dass er Edge of Tomorrow 2 mit Tom Cruise nach den zwei geplanten nächsten Teilen der Mission: Impossible-Reihe machen würde, sofern das Vorhaben tatsächlich in Angriff genommen würde. Die Actionsequels mit Cruise in der Hauptrolle des Agenten Ethan Hunt starten in den Sommern 2021 und 2022. Zumindest das Skript von Edge of Tomorrow 2 sei fertig, so Liman.

Vielversprechende Aussichten für Edge of Tomorrow 2 mit Tom Cruise

Nach aktuellem Stand hat der vorübergehend als Live Die Repeat and Repeat betitelte Edge of Tomorrow 2 also einen weiten Weg vor sich. Gleichwohl sieht die Zukunft für ein mögliches Sequel oder Prequel vielversprechend aus, zumal das verantwortliche Studio Warner Bros. selbst hinter dem Vorhaben stehen soll.

Für die Fortsetzung sollen sowohl Doug Liman als auch Tom Cruise sowie Emily Blunt zurückkehren, sofern das finale Skript gefalle, wie es vor rund einem Jahr hieß. Da dieses laut des Regisseurs fertig sei und er gleichzeitig seine Sequelhoffnungen bekundete, könnte die Geschichte weitergehen.

Im Januar gab es noch einmal ein vom Regisseur veröffentlichtes Beweisfoto mit Autor Robinson und Produzentin Alison Winter, welches zeigt, dass der Titel offenbar weiter am Leben ist. Die auf Instagram veröffentlichte Aufnahme zeigt auf großen Tafeln festgehaltene Pläne zum Film.

Edge of Tomorrow läuft heute um 20:15 Uhr auf ProSieben. Um 00:40 Uhr ist die Wiederholung zu sehen.

Edge of Tomorrow 2 mit Tom Cruise: Hofft ihr auf eine Fortsetzung des Sci-Fi-Films?

Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Edge of Tomorrow 2: Das sind die Pläne für das Sequel mit Tom Cruise
Ab 20. Februar im Kino!Fantasy island
43ac15e6554d4f8a97536d99c78a44e1