End of the F***ing World - Darum sieht es schlecht aus für die 2. Staffel

The End of the Fucking World
© Netflix
The End of the Fucking World

Netflix möchte mehr von Charlie Covell haben. Die Schöpferin von The End of the F***ing World erhält als Showrunnerin und Autorin eine neue Serie. Dies berichtet Vulture in einem sehr ausführlichen (und lesenswerten) Artikel, in dem die aktuelle Arbeitsweise von Netflix unter die Lupe genommen wird. Der Streamingdienst hat demnach eine 1. Staffel der Komödie Kaos bestellt, mit zehn jeweils einstündigen Episoden. Die Serie werde eine auf die Gegenwart übertragene Neuinterpretation der griechischen Mythologie.

Was bedeutet das für The End of the Fucking World?

Unklar ist, ob wir uns damit von der Idee einer 2. Staffel von The End of the Fucking World verabschieden dürfen. Es gibt noch keine offizielle Entscheidung zu der Zukunft der bitterbösen Coming of Age-Komödie, die Netflix vom britischen Channel 4 übernommen hat. Die Popularität der Serie spricht eigentlich für eine Fortführung, ob Charlie Covell jedoch zwei Serien parallel führen kann, ist fraglich.

Netflix war vom Erfolg von The End of the Fucking World überrascht

Ein anderer Grund für die noch ungewisse Zukunft von The End of the Fucking World: Netflix wurde vom Erfolg der Serie buchstäblich überrumpelt. In dem Vulture-Artikel führt Netflix-CCO Ted Sarandos sie als Beispiel dafür an, wie kolossal Zahlen daneben liegen können. The End of the Fucking World wurden so viel weniger Zuschauer zugetraut, dass die Leute bei Netflix sich schon Vorwürfe machen: "Gewissermaßen war es ein großes Versagen, dass wir das nicht haben kommen sehen."

Das könnte jedoch erklären, warum noch keine 2. Staffel angekündigt wurde. Als die Serie hochgeladen wurde, hat wohl kaum jemand gedacht, dass Interesse an einer Fortführung bestehen würde. Gut möglich, dass entsprechende Kapazitäten vorab schon anderweitig verteilt wurden. Vielleicht organisiert Charlie Covell netterweise einfach beide Serien.

Was haltet ihr von Kaos? Hättet ihr lieber eine 2. Staffel von The End of the Fucking World?

moviepilot Team
Pfizze Sven Pfizenmaier
folgen
du folgst
entfolgen
I like to watch.
Deine Meinung zum Artikel End of the F***ing World - Darum sieht es schlecht aus für die 2. Staffel
B2662074d13143a1b5c498121665a451