Community

Endlich wieder ein guter Transformers-Film? Die ersten Bumblebee-Reaktionen sind da

Bumblebee - Trailer 2 (Deutsch) HD
2:36
Hailee Steinfeld in BumblebeeAbspielen
© Paramount Pictures
Hailee Steinfeld in Bumblebee
10.12.2018 - 13:55 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
6
3
Die ersten Reaktionen zum Transformers-Spin-off Bumblebee versprechen die Wiederauferstehung der sprechenden Robo-Fahrzeuge. Wir geben euch einen Überblick über die ersten Kritiken.

Ab der nächsten Woche schickt sich Bumblebee an, alle Transformers-Fans glücklich zu machen, die von den letzten Filmen des Franchises enttäuscht waren. Mit einem 80er-Setting, mehr Humor und einer liebenswürdigen Geschichte zwischen dem gelben Transformer und einer Jugendlichen soll mehr Menschlichkeit in die sonst mit kalten Materialschlachten vollgepackten Filme gebracht werden. Schon die Trailer machten den Fans Lust auf mehr, nun wurde auch noch eine große Überraschung zu Bumblebee enthüllt. Auch die ersten Reaktionen sind voll des Lobes. Wir zeigen euch ein paar der ersten Meinungen.

Bumblebee punktet mit Hailee Steinfeld und Transformers-Action

Wenn wir von der Kritikensammlung Rotten Tomatoes  ausgehen, verzeichnet Bumblebee bisher einen Fresh-Wert von 100 Prozent. Das heißt, dass von 17 Kritiken noch nicht eine einzige negativ war. So freut sich Erik Davis, Chefredakteur von Fandango , vor allem über Hauptdarstellerin Hailee Steinfeld und die übersichtliche Action.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Bumblebee ist der beste Transformers-Film und auch mein Favorit. Hailee Steinfeld machte jede Szene, in der sie ist, besser, und das ältere Aussehen der Roboter macht es leichter, der Action zu folgen und sie zu genießen.

Mike Rogeau von GameSpot Universe  konnte vor allem dem 80er-Setting von Bumblebee etwas abgewinnen und zieht sogar Vergleiche mit den Filmen von Steven Spielberg.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Bumble ist KOMPLETT ein 80er-Film auf die BESTMÖGLICHE Art und Weise. Hat eine große Spielberg- und John Hughes- Stimmung. Es gibt 4 wiederkehrende Breakfast Club-Gags und Hailee Steinfeld (die großartig ist) versucht, die Hälfte des Films zu erreichen, dass Bumblebee The Smiths mag. Verdammt ich hab es geliebt.

Auch Nicholas Whitcomb von Hybrid Network  zeigt sich ob der Liebenswürdigkeit des Filmes begeistert. Es sei sogar mehr ein Coming of Age-Film. Zusätzlich freut er sich darüber, die ganz alten Transformer-Designs der ersten Generation im Film zu sehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Bumbleebee ist einer der besten und herzlichsten Blockbuster in diesem Jahr. Travis Knight inszeniert die Coming of Age-Story über ein Mädchen und ihren Roboter gekonnt. Beeindruckende Optik, gut ausbalancierte Charaktere und Großartigkeit der ersten Generation. Muss sofort mehr von DIESEN Transformers sehen.

Bumblebee wird mit viel Herz zum besten Transformers-Film

Die freie Journalistin Courtney Howard hält Bumblebee für einen der besseren Transformers-Filme und lobt den 80er-Soundtrack sowie die von Frauen getragene Handlung.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Bumblebee ist einer der besseren Filme der Transformers-Serie. Es behält intelligente, fähige weibliche Charaktere mit eigener Agenda (nicht von Männern motiviert) an der Spitze der Erzählung, zusammen mit echtem Herz. Großartiger Soundtrack noch dazu.

Perri Nemiroff von Collider  geht noch einen Schritt weiter und nennt Bumblebee den mit Abstand besten Transformers-Film. Auch sie lobt, wie viel Herz in den Maschinen steckt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Bumblebee ist der beste Transformers-Film - MIT ABSTAND. Wunderschön eingefangen, Tonnen an passendem Humor und absolut randvoll mit Herz. Keine Überraschung hier, aber Hailee Steinfeld ist fantastisch. Das ganze Ding ist einfach ein absolutes Vergnügen!

Auch der Hollywood Reporter  zeigt sich in seinem Review positiv von Bumblebee beeindruckt und meint, er habe trotz Action doppelt so viel Herz wie seine Vorgänger.

Gekonnt im Kern eine Coming-of-Age-Geschichte für Charlie und Bumblebee formend bringt Hodson [Drehbuchautorin] einen Sinn von Wunder und Entdeckung in den Film, der effektiv die Innovation und Energie des Originals von 2007 wieder einfängt. [...] Es ist eine effektive neue Interpretation, die auch eine wissentliche Ähnlichkeit zu klassischen jugendorientierten Filmen des Bumblebee-Executive Producers Steven Spielberg hat.

Die ersten sehr positiven Reaktionen zu Bumblebee lassen einen spaßigen Kinobesuch kurz vor Weihnachten erwarten. Trotzdem hat der Transformers-Film große Kino-Konkurrenz, da in der gleichen Woche Aquaman, der auch sehr gute Kritiken erhalten hat, und Mary Poppins' Rückkehr starten. In Deutschland wird das der 20.12.2018 sein.

Werdet ihr euch das Transformers Spin-off Bumblebee im Kino ansehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News