Community
TV-Tipp

Englischer Horror in Höhlen mit The Descent

01.09.2015 - 20:00 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
11
3
The Descent - Abgrund des Grauens - Trailer (Deutsch)
1:06
The DescentAbspielen
© Universum Film
The Descent
Wer auf klaustrophobische, brutale und spannende Horror-Action steht, der sollte heute den Fernseher anschalten und The Descent ansehen. Der englische Gruselfilm von 2005 bietet atmosphärisch alles, was einen guten Filmabend ausmacht.

Der in England geborene Regisseur Neil Marshall hat mit The Descent - Abgrund des Grauens frischen Wind in die Horror-Landschaft der 2000er gebracht. Neben 28 Days Later ist der Höhlen-Horror wohl einer der berühmtesten Filme der Briten in diesem Genre und zeigt, dass sie durchaus Talent dafür besitzen. Auch von den Kritikern wurde der Horrorfilm mit Natalie Jackson Mendoza und Alex Reid meistens sehr gut  besprochen. Wer also Lust auf einen atmosphärischen und sehr spannenden Gruselfilm mit Action-Elementen hat und vor grauenvollen Kreaturen, blutigen Unfällen und klaustrophobischen Aufnahmen nicht zurückschreckt, sollte heute das TV-Gerät anschalten.

Mehr: Top 10 der besten Horrorfilme des 21. Jahrhunderts 

In The Descent bricht eine Gruppe von sechs Frauen in die amerikanischen Appalachen zu einem Survival-Abenteuer auf. Dummerweise gelangen sie nach einer Weile nicht zum gewünschten Weg, sondern in ein unerforschtes Gebiet, das aus einem gefährlichen Höhlensystem besteht. Das Steckenbleiben in einem Spalt ist nur der Anfang einer grauenvollen Zeit ohne Tageslicht, denn die Frauen müssen zu allem Überdruss auch noch feststellen, dass sie nicht allein sind und von Wesen verfolgt werden, die perfekt an die Unterwelt angepasst und auf der Suche nach Frischfleisch sind.

Mehr: Top 7 der besten Höhlen-Horrorfilme 

Lisa Schwarzbaum von Entertainment Weekly  lobt den Film folgendermaßen:

Der Regisseur von The Descent ist schlau genug, dass er mehr andeutet, als er eigentlich zeigt. Und er hat genug von der alten Schule, dass er genügend Anflüge von gutem, klarem und grauenvollem Gore zeigt.

Das Höhlensystem, das wir in The Descent zu sehen bekommen, ist nicht echt, sondern wurde Passage für Passage im Studio nachgebaut. Regisseur Neil Marshall ist in letzter Zeit vor allem als Regisseur von Serienepisoden aktiv und drehte schon Folgen für Hannibal, Game of Thrones und Constantine.

  • Was? The Descent
  • Wo? ProSieben Maxx
  • Wann? 22:05

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News