Gefangenschaft & Folter

Erster Trailer zu Rosewater mit Gael García Bernal

29.08.2014 - 16:00 Uhr
3
0
Rosewater
© Busboy Productions
Rosewater
Das Regiedebüt von Daily Show-Moderator Jon Stewart feiert in Kürze auf dem Telluride Film Festival Premiere. Bei uns könnt ihr jetzt den ersten Trailer zum Drama Rosewater mit Gael García Bernal sehen.

Das einzige, was Mazia Bahari (Gael García Bernal) von seinem Peiniger weiß, ist, dass er nach Rosenwasser duftet. Der iranisch-stämmige BBC-Journalist reist im Jahr 2009 in den Iran, um dort von den anstehenden Wahlen zu berichten. Doch vor Ort wird er auf einmal der Spionage verdächtigt, weshalb er in das berüchtigte Evin-Gefängnis gesteckt wird. Insgesamt 118 Tage befindet er sich dort in Gefangenschaft, während der er unentwegt von einem unbekannten Mann gefoltert wird. Da Bahari die Augen verbunden werden, kann er zu keiner Zeit erkennen, wer ihm die körperlichen und seelischen Schmerzen zufügt. Sein Peiniger versucht systematisch die Hoffnung des jungen Journalisten zu brechen, indem er als Druckmittel seine hochschwangere Frau einsetzt.

Die wahre Geschichte von Mazia Bahari schrieb der Journalist zunächst in seinem Bericht Then They Came For Me: A Family’s Story Of Love, Captivity And Survival nieder, das jetzt von Jon Stewart als Film adaptiert wurde. Der Regie-Debütant verfasste außerdem das Drehbuch selber. In seiner politischen Comedy-Sendung The Daily Show with Jon Stewart trat der mutige Journalist Bahari im Vorfeld als Gast auf, was im Iran gerichtliche Konsequenzen nach sich zog. 

Die Hauptrolle in dem Drama übernimmt der mexikanische Schauspieler Gael García Bernal, der vor allem für seine Auftritte in Amores Perros und Die Reise des jungen Che bekannt ist. Die wahre Geschichte über Gefangenschaft und Hoffnung kommt in den USA ab dem 7. November in die Kinos. Ein deutscher Starttermin ist noch nicht bekannt.

Wie findet ihr den Trailer zu Rosewater?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News