Es müssen nicht nur Zombies sein: AMC plant neue Horrorserie nach Joe Hill

02.06.2017 - 19:00 Uhr
4
1
Locke & Key von Joe Hill
© IDW Publishing
Locke & Key von Joe Hill
Für drei neue Serien öffnet AMC seine Autorenräume, darunter ein Horrorstoff, der auf dem Roman NOS4A2 von Joe Hill basiert. Es müssen also nicht immer Zombies sein.

AMC kann The Walking Dead nicht bis in alle Ewigkeit verspinoffen[1] und dass die härtere Gangart auch ohne Robert Kirkman-Vorlage zieht, war vergangenes Jahr an den Quoten von Preacher zu erkennen. Vielleicht ist NOS4A2 (man lese: Nosferatu) genau das richtige Projekt für den amerikanischen Kabelsender. Die Adaption eines Romans von Bestseller-Autor Joe Hill ist eines von drei Serienprojekten, die AMC zaghaft angeht.

Zaghaft insofern, als die Serien noch nicht offiziell geordert werden. Statt der üblichen Produktion einer Pilotfolge, auf deren Basis im US-TV-Geschäft oft die Bestellung einer Serie erfolgt, geht AMC andere Wege. Der Sender öffnet Autorenstäbe für drei Projekte, wie es in einer Pressemitteilung  heißt, und diese Autoren sollen jeweils Skripte erarbeiten, die ein Bild von einer möglichen Staffel ihres Projekts vermitteln können. Auf Basis dessen will AMC dann über die Serienorder entscheiden.

Bei den drei neuen Projekten im Scripts-to-Series-Modell von AMC handelt es sich um:

  • NOS4A2: Jami O’Brien (Fear the Walking Dead) entwickelt die Adaption des Romans von Joe Hill, in dem sich Victoria McQueen auf die Suche nach Charlie Manx macht, eine Art übernatürlichem Mörder, der Kinder nach "Christmasland" entführt.
  • Pandora: Der globale Mystery-Thriller von Sam Vincent und Jonathan Brackley (Humans) verfolgt drei Handlungsstränge bei der Lösung eines dunklen Geheimnisses.
  • Silent History: Claire Carré und Charles Spano (Embers) adaptieren eine App samt Roman, in der eine Generation von Kindern geboren wird, die Sprache nicht verstehen, aber dafür andere Fähigkeiten besitzen. Die Gesellschaft muss sich mit dieser neuen Entwicklung auseinandersetzen.

Bereits bei The Son mit Pierce Brosnan hat AMC auf das Script-to-Series-Modell gesetzt, das NOS4A2 zwei Jahre nach ersten Gerüchten  über eine Adaption zur Realisation verhelfen könnte.

Joe Hill hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen als Autor von übernatürlichen Horrorromanen gemacht. Der Sohn von Stephen King schrieb die Vorlage für Horns, außerdem hat Hulu eine Pilotfolge von Locke & Key geordert, und Fox hat sich die Filmrechte an Hills postapokalyptischem Horrorroman The Fireman gesichert.

[1] Nein, das ist kein Wort.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News