Community
Stephen King-Horror

Es-Remake schnappt sich True Detective-Regisseur

12.02.2014 - 19:00 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
88
4
Stephen Kings Es
© Warner Bros. Television
Stephen Kings Es
Stephen Kings Weltbestseller Es wurde bereits als Miniserie für das US-Fernsehen adaptiert. Jetzt soll True Detective-Regisseur Cary Fukunaga dem Horror-Clown ein Update für die große Leinwand basteln.

Als 1990 Stephen Kings Es als Miniserie verfilmt wurde, brannte sich die grässliche Fratze des von Tim Curry gespielten Clown-Monsters in die Köpfe der Fernsehzuschauer. Dass der gruselige Clown in einem Remake auch von der Kino-Leinwand heruntergrinsen soll, ist schon länger kein Geheimnis mehr. 2012 wurde auch schon der talentierte Jungregisseur Cary Fukunaga (Jane Eyre, Sin Nombre) als Wunschkandidat für die Realisation des Projekts genannt. Der hatte aber erstmal andere Pläne und ließ als Regisseur der gefeierten Serie True Detective sein Renommee weiter ansteigen.

Mehr: Der böse Clown kommt auf die große Leinwand?

Momentan dreht Fukunaga zwar noch mit Idris Elba seinen Indie-Streifen Beasts of No Nation, aber nach dessen Fertigstellung sollen bereits die Vorbereitungen für das Es-Remake starten. Dan Lin, der als Produzent von Sherlock Holmes und The Lego Movie Erfolg gewöhnt ist, verspricht sich viel von der Zusammenarbeit mit Fukunaga und zeigt sich besonders von True Detective begeistert, berichtet Screen Rant.

Zusammen mit Co-Autorin Chase Palmer wird Fukunaga nun versuchen müssen, den 1000-seitigen Stephen King-Bestseller in einen einzigen Film zu pressen. Weil das eine einigermaßen unlösbare Aufgabe ist, scheint es mittlerweile sehr wahrscheinlich, dass der Clown-Horror sich über zwei Teile erstreckt. Besonders spannend bleibt außerdem die Frage, wer in die Rolle des furchteinflößenden Pennywise schlüpfen wird. Denn bisher wird Es unweigerlich mit dem Gesicht des The Rocky Horror Picture Show -Darstellers Tim Curry assoziiert.

Braucht ihr ein ES-Remake? Wenn ja, ist Cary Fukunaga der Richtige?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Mehr zum Thema

Angebote zu Stephen Kings Es & aktuelle News

Themen: