Extra zottelig: Erstes Mark Hamill-Foto der Tempelritter-Serie Knightfall

Mark Hamill in Star Wars 8: Die letzten Jedi
© Disney
Mark Hamill in Star Wars 8: Die letzten Jedi

Abgesehen von seinen zwei Comebacks als Luke Skywalker in den neuen Star Wars-Filmen ist Mark Hamill größtenteils im Fernsehen zu sehen oder zu hören. Eine seiner kommenden Serien-Rollen spielt er in der Tempelritterserie Knightfall, sie wurde mit der Ankündigung der 2. Staffel vorgestellt. Nun gibt es ein erstes Foto, auf dem er kaum wiederzuerkennen ist.

Vom Jedi- zum Tempelritter, vom Laser- zum Breitschwert

Hamill spielt in Knightfall den Kreuzzugs-Veteranen Talus, der zehn Jahre in Gefangenschaft lebte und nun in Freiheit neue Kreuzritter ausbildet. Die Gefangenschaft und die, anders als bei Star Wars 8: Die letzten Jedi, unfreiwillige Isolation haben ihre eindeutigen Spuren hinterlassen. So sieht Hamill auf dem Foto seines Charakters merklich ermüdet und vernarbt aus, und auch die Haarpflege muss sehr stark unter der Kerker-Atmosphäre gelitten haben. Auf dem Bild steht er Rücken an Rücken mit Tom Cullen als Landry, der Hauptfigur der Serie.

Die 2. Staffel von Knightfall wird derzeit in Prag gedreht und soll voraussichtlich 2019 auf dem amerikanischen History Channel ausgestrahlt werden. In Deutschland ist die 1. Staffel im Katalog des Streaming-Dienstes Entertain TV Serien der Telekom enthalten, der schon bald von allen abonniert werden kann.

Wie gefällt euch Mark Hamills Aufmachung im Bild zur 2. Staffel von Knightfall?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Extra zottelig: Erstes Mark Hamill-Foto der Tempelritter-Serie Knightfall
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott