Fantasy-Epos: Beste Zeichentrickserie aller Zeiten wird überraschend mit 3 (!) Filmen fortgesetzt

19.06.2022 - 11:00 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
17
1
© Nickelodeon
Avatar: Herr der Elemente
Avatar – Der Herr der Elemente ist eine der besten Animationsserien und die wohl beste Fantasy-Serie. 14 Jahre nach dem Ende sind gleich 3 Filme aus der Welt in Planung.

Es wurden nur 3 Staffeln von Avatar – Der Herr der Elemente gedreht, aber der Schatten der besten Zeichentrickserie überhaupt ist lang. Nach dem Ende des Fantasy-Epos gab es verschiedene Versuche, in diese Welt zurückzukehren, mit unterschiedlichem Erfolg. Momentan arbeitet Netflix an einer Live-Action-Adaption, um etwas vom Glanz dieses modernen Klassikers abzuhalten. Dabei bleibt es aber nicht, wie eine neue Meldung aus dem Na'vi-freien Avatar-Universum zeigt.

3 Filme aus der Welt von Avatar – Der Herr der Elemente kommen

Diese Meldung könnte Fans des Originals glücklicher machen als die letzten Realfilm-Versuche. Denn Paramount und Nickelodeon bringen 3 Animationsfilme aus dem Avatar-Universum heraus, wie Variety  berichtet. Paramount machte das Projekt beim Animationsfilm-Festival in Annecy öffentlich.

Avatar – Herr der Elemente

Folgende Informationen zu den neuen Avatar-Filmen sind bekannt:

In der Ankündigung heißt es, dass Lauren Montgomery bei der Regie für "dieselbe versierte und schöne Arbeit" sorgen soll, "wie bei der Originalserie". Eine starke Abweichung vom Stil der Zeichentrickserie ist also nicht zu erwarten.

Wann und wo kommen die neuen Filme der Fantasy-Serie raus?

Bisher gibt es noch keinen Starttermin für den ersten Film. Im Statement in Annecy wird er immerhin als "theatrical" bezeichnet, aber ob der Film wirklich weltweit in die Kinos kommt, ist unklar.

  • Mehr Fantasy: Schaut den Trailer für die neuen Stranger Things-Folgen

Der Dreh der kommenden Netflix-Serie wird indes noch diesen Monat fertiggestellt. Die Serie muss aber ohne die beiden Avatar-Schöpfer auskommen, welche das Projekt frühzeitig verlassen haben. Auch Netflix' Projekt hat noch keinen Starttermin.

Ms. Marvel im Podcast: Eine junge Heldin revolutioniert bei Disney+ das MCU

Mit der neuen MCU-Serie Ms. Marvel will Disney+ seine Superheld:innen revolutionieren. Denn die 16-jährige Kamala Khan ist nicht nur die erste muslimische Heldin von Marvel, sondern auch ein waschechtes Fan-Girl mit eigener Coming-of-Age-Geschichte. Wir haben uns das im Serien-Check der ersten 2 Folgen genauer angesehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die Teenie-Comedy schlägt neben den Avengers völlig neue Töne an und wir erforschen, was konkret die neue Marvel-Serie so besonders macht. Außerdem empfehlen wir ähnliche Filme und Serien.

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News