Fast and Furious-Spin-off: Jetzt wird die Shaw-Familie noch größer

Fast & Furious 8
© Universal
Fast & Furious 8

Das Fast and Furious-Spin-off Hobbs and Shaw bekommt königlichen Zuwachs. Wie Variety berichtet, soll The Crown-Darstellerin Vanessa Kirby den Cast um Dwayne Johnson und Jason Statham ergänzen und dabei die Shaw-Familie um ein neues Mitglied erweitern. So schlüpft die britische Schauspielerin in die Rolle der gerissenen MI-5-Agentin Hattie, die ganz zufällig die Schwester des Auftragskillers Deckard Shaw (Statham) sein soll.

Die Shaw-Familie um Jason Statham wird immer größer

Vanessa Kirby gab in der Netflix-Serie The Crown die Rolle der Prinzessin Margaret und residierte dabei im britischen Königshaus. Nun nimmt die Schauspielerin ihren Platz in der starbesetzten wie berüchtigten Shaw-Familie des Fast and Furious-Franchise ein, aus welcher wir neben Jason Stathams Deckard Shaw bereits dessen Bruder Owen (Luke Evans) sowie seiner Mutter Magdalene (Helen Mirren) kennenlernen durften.

In Hobbs and Shaw bekommen es Jason Statham und Dwayne Johnson mit einem britischen Schurken namens Null zu tun. Weitere Plot-Details zum Fast and Furious-Spin-off sind noch nicht bekannt, doch stammt das Drehbuch erneut aus der Feder von Franchise-Legende Chris Morgan. Auf dem Regiestuhl nimmt dagegen David Leitch Platz, der sich erst kürzlich mit dem Erfolg von Deadpool 2 rühmen durfte.

Bevor Hobbs and Shaw am 01.08.2019 in die deutschen Kinosäle einzieht, kann Vanessa Kirby ihr Können als Actionheldin bereits in Mission: Impossible 6 - Fallout unter Beweis stellen, der am 02.08.2018 in den Kinos anläuft.

Freut ihr euch auf das Spin-off Hobbs and Shaw?

moviepilot Team
pinotnoiraurevoir Joana Müller
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Fast and Furious-Spin-off: Jetzt wird die Shaw-Familie noch größer