Fast so gut wie Infinity War: Phantastische Tierwesen 2 startet richtig durch

Phantastische Tierwesen 2
© Warner Bros.
Phantastische Tierwesen 2
moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen

Es hatte sich bereits abgezeichnet, nun steht fest: Phantastische Tierwesen 2 ist am Wochenende in Nordamerika so schlecht gestartet wie kein anderer Harry Potter-Film zuvor. Doch den neusten, teils überaus harsch kritisierten Ableger aus dem Fantasyfilm-Franchise Wizarding World deshalb gleich einen Flop zu nennen, wäre ein allzu vorschnelles Urteil. Denn allein außerhalb der USA und Kanada spielte der Streifen mit einem kolportierten Budget von 200 Millionen US-Dollar seine Kosten fast wieder ein. Wir geben euch einen Überblick und sagen euch, was sonst noch in den Kino-Charts los war.

So viel spielte Phantastische Tierwesen 2 auf Anhieb in nordamerikanischen Kinos ein

In Nordamerika legte Phantastische Tierwesen 2 ein 62 Millionen Dollar schweres Debüt hin, berichtet Box Office Mojo. Damit blieb David Yates' neuster Eintrag im Harry Potter-Universum sogar noch hinter den Erwartungen bei Warner Bros. zurück - das Studio ging von einem Umsatz in Höhe von 65 Millionen Dollar aus. Vor zwei Jahren startete der Vorgänger noch mit gut 74 Millionen Dollar. Die zu ihrem Start umsatzschwächsten Filme der Harry Potter-Reihe waren Harry Potter und der Orden des Phönix (2007) und Harry Potter und der Halbblutprinz (2009), die beide gut 77 Millionen Dollar einnahmen.

Freilich reichten Phantastische Tierwesen 2 diese Zahlen aus, um die Spitze der Kino-Charts zu erklimmen. Der Animationsfilm Der Grinch musste daher seinen ersten Platz aus der Vorwoche mit neuerlichen Einnahmen von 38,2 Millionen Dollar abgeben. Auch für den Freddie Mercury-Streifen Bohemian Rhapsody ging es mit 15,7 Millionen Dollar eine Position auf Bronze zurück. Die Top 5 schlossen zwei Neustarts: Die Komödie Instant Family (14,7 Millionen Dollar) mit Mark Wahlberg kam knapp vor Steve McQueens Heist-Film Widows (12,3 Millionen Dollar) aus dem Wochenende.

Weltweite Einnahmen retten Phantastische Tierwesen 2

Während Phantastische Tierwesen 2 also bestenfalls solide in den nordamerikanischen Kinos anlief, sah es außerhalb der USA und Kanada deutlich vielversprechender aus. 191 Millionen Dollar setzte der Streifen nach Angaben der Seite in 79 weiteren Märkten um. In 18 davon holte das Sequel nicht näher definierte Startrekorde, während es in 43 Märkten besser als der Vorgänger debütierte. Insgesamt kommt der Film somit auf ein weltweites Startergebnis in Höhe von rund 253 Millionen Dollar. Teil 1 brachte es damals auf 219,9 Millionen Dollar.

Auch in Deutschland kam Phantastische Tierwesen 2 besser aus der Startbox als sein Vorgänger. Laut Blickpunkt: Film lösten 1 Million Zuschauer am Wochenende Tickets im Wert von 10,4 Millionen Euro. Teil eins lockte vor zwei Jahren 826.000 Menschen in die Lichtspielhäuser und nahm auf Anhieb 8,6 Millionen Euro ein. Es ist der beste Start seit Avengers: Infinity War (1,1 Millionen Besucher; 12,5 Millionen Euro) Ende April. Unter die besten fünf Plätze in den hiesigen Kinos kamen ferner Bohemian Rhapsody (265.000 Besucher; 2,5 Millionen Euro), Der Nussknacker und die vier Reiche (130.000 Besucher; 1,1 Millionen Euro), 25 km/h (90.000 Besucher; 800.000 Euro) und Nur ein kleiner Gefallen (80.000 Besucher; 700.000 Euro).

Die Top 10 der nordamerikanischen Kino-Charts (in US-Dollar):

  • 1. Phantastische Tierwesen 2 (62,2 Millionen; Neustart)
  • 2. Der Grinch (38,17 Millionen; insgesamt: 126,54 Millionen)
  • 3. Bohemian Rhapsody (15,7 Millionen; insgesamt: 127,89 Millionen)
  • 4. Instant Family (14,7 Millionen; Neustart)
  • 5. Widows (12,3 Millionen; Neustart)
  • 6. Der Nussknacker und die vier Reiche (4,68 Millionen; insgesamt: 43,87 Millionen)
  • 7. A Star Is Born (4,35 Millionen; insgesamt: 185,84 Millionen)
  • 8. Operation: Overlord (3,85 Millionen; insgesamt: 17,74 Millionen)
  • 9. Verschwörung (2,5 Millionen; insgesamt: 13,29 Millionen)
  • 10. Nobody's Fool (2,26 Millionen; insgesamt: 28,89 Millionen)

Top 10 via Box Office Mojo.

Habt ihr Phantastische Tierwesen 2 oder doch was anderes am Wochenende gesehen?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Fast so gut wie Infinity War: Phantastische Tierwesen 2 startet richtig durch
7d702456131f40728d62bf3bb5a85c5a