Fraktus - Verschrobene Mockumentary aus Techno-Deutschland heute im NDR

Fraktus
© Pandora Film
Fraktus

In der Welt von Lars Jessens Fraktus gelten die Mitglieder der gleichnamigen Band als Pioniere des Techno. 25 Jahre nachdem sie sich aufgelöst haben, ruhmlos untergingen und sich der Name Fraktus zum Mythos entwickelte, begibt sich der Manager Roger Dettner (Devid Striesow) 2012 auf die Suche nach der dreiköpfigen Band, um diese wieder zu vereinen. Der überzeichnete, witzige Trip läuft heute am späten Abend im NDR.

Die Ex-Bandmitglieder Torsten Bage (Heinz Strunk), Dirk "Dickie" Schubert (Rocko Schamoni) und Bernd Wand (Jacques Palminger) findet er gealtert und verschroben wie immer auf, doch Lust auf ein Comeback haben sie eigentlich nicht. Nach etwas Überzeugungsarbeit stimmen sie schließlich doch zu. So einfach wie gedacht läuft ihre Rückkehr trotz Kultstatus jedoch nicht, auch wenn Größen wie Scooter, Dieter Meier oder Jan Delay in anfänglichen Interviews von der Band und ihrer Inspiration schwärmen.

Fraktus wurde damals sehr gut von Kritikern und Publikum aufgenommen und für seine witzige spielerische Satire und ulkige Figuren gelobt. Nicht umsonst beinhaltet jede zweite Kritik einen Vergleich zu Rob Reiners Mockumentary-Klassiker This Is Spinal Tap, die sich ebenfalls um eine Band dreht, die ihre besten Tage hinter sich hat und auf eine abschließende Tournee geht.

  • Heute im TV: Fraktus
  • Sender: NDR
  • Zeit: 23:15 Uhr
moviepilot Team
Hardymazing Hardy Zaubitzer
folgen
du folgst
entfolgen
"And in this moment I swear, we are infinite."
Deine Meinung zum Artikel Fraktus - Verschrobene Mockumentary aus Techno-Deutschland heute im NDR
1dc09e0398b9416b895ffaefe7973335