Game of Thrones: Neuer Spot zur 8. Staffel spielt auf einen der brutalsten Tode an

Game of Thrones
© HBO
Game of Thrones

Alle sehen nur noch den Nightking und vielleicht noch Cersei Lannister, wenn sie an das große Game of Thrones-Finale denken. Der Super Bowl-Spot zur 8. und letzten Staffel der Fantasy-Serie erinnerte jedoch an einen der brutalsten Momente der Serie, der schon viel länger zurückliegt. Ebenfalls im Laufe des Super Bowls wurde bisher auch ein neuer Avengers 4-Spot veröffentlicht.

Der Game of Thrones-Spot erinnert an The Mountain and the Viper

Spoiler: In der 8. Episode der 4. Staffel The Mountain and the Viper zerquetschte der als Mountain bekannte Krieger Gregor Clegane seinem Gegner Oberyn Martell unvergesslich den Schädel. Hier seht ihr den Clip, der in eine Bud Light-Werbung eingefasst ist, von der ihr euch nicht stören lassen solltet.

Ebenfalls zu sehen in dem Spot ist einer von Danys Drachen, der seine Feuerpower beeindruckend unter Beweis stellt.

Hier ist die zitierte Game of Thrones-Szene:

Wo kann ich einen echten Trailer zu Game of Thrones sehen?

Mit einem langen Trailer kann die HBO-Serie noch nicht aufwarten. Der Spot oben war jedoch deutlich unterhaltsamer als der gewohnt verschlossene erste Teaser-Trailer zum Game of Thrones-Finale, der vor drei Wochen veröffentlicht wurde. Game of Thrones startet am 14.04.2019. Bis dahin könnt ihr euch alle epischen Fakten zum Finale anlesen.

Vermisst ihr Oberyn Martell immer noch?

moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Hält sich jung mit Coming-of-Age-Filmen.
Deine Meinung zum Artikel Game of Thrones: Neuer Spot zur 8. Staffel spielt auf einen der brutalsten Tode an