Community
Neuer Trailer

Ginger & Rosa und ihre Pubertät im Kalten Krieg

06.03.2013 - 19:00 Uhr
3
1
Wenn ihr an Coming-of-Age-Dramen gefallen findet, solltet ihr dringend Ginger & Rosa im Auge behalten. Falls ihr noch nichts von dem Streifen mitbekommen habt, präsentieren wir euch gerne einen Trailer.

Pubertierende Teenager sind seit Menschengedenken beliebte Protagonisten – von toternsten und zutiefst traurigen bis hin zu urkomischen Annäherungen haben wir das Heranwachsen bereits aus den verschiedensten Perspektiven erlebt. Mit Ginger & Rosa kommt in naher Zukunft ein weiterer Vertreter des Genres daher, der uns schon hellhörig gemacht hat. Damit ihr euch einen Eindruck verschaffen könnt, haben wir einen deutschen Trailer für euch. Viel Spaß.

London 1962: Die beiden Teenager Ginger (Elle Fanning) und Rosa (Alice Englert) sind unzertrennlich. Gemeinsam schwänzen sie die Schule und sie haben keinerlei Geheimnisse voreinander. Sie reden miteinander über Gott und die Welt, über Politik, Sex, Frisuren und über ihre Träume, denn sie wollen nicht so werden wie ihre frustrierten Mütter. Doch in den Wirren der 1960er, als der Kalte Krieg, nukleare Aufrüstung und die sexuelle Revolution aufeinander trafen, wird die Freundschaft der beiden Mädchen aufgrund ideologischer Differenzen erschüttert. Und nichts ist mehr so wie es einst war…

Das einfühlsame Drama wurde von Sally Potter inszeniert, die einst mit Orlando zu begeistern wusste. Ob sie zu alter Stärke wiederfinden kann, erfahren wir in etwa einem Monat, denn Ginger & Rosa startet hierzulande am 11. April 2013.

Kann der Trailer euer Interesse für Ginger & Rosa wecken?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News