Harte Marvel-Kritik: Disney-Chef reagiert aufgebracht

Avengers: EndgameAbspielen
© Disney
Avengers: Endgame
25.10.2019 - 12:00 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
56
0
Martin Scorseses kritische Äußerungen zu Marvel-Filmen sorgen für Aufregung. Nun hat sich Disney-Chef Bob Iger erstmals zur Debatte geäußert.

Als Martin Scorsese vor ein paar Wochen gegen die Superheldenfilme aus dem Hause Marvel stichelte, konnte noch keiner wissen, welche Wellen seine Aussagen schlagen würden. Inzwischen diskutiert jedoch die halbe Filmwelt über die Frage, ob Marvel-Filme wirklich Kino sind. Unterstützer finden sich auf beiden Seiten.

Disney-Chef Bob Iger reagiert auf Marvel-Kritik

Während etwa Francis Ford Coppola seinem Kollegen zur Seite sprang, verteidigte Guardians of the Galaxy-Regisseur James Gunn die MCU-Blockbuster. Gegenüber dem Wall Street Journal  (via Collider ) meldet sich nun auch Disney-CEO Bob Iger zu Wort und teilt seine Einschätzung der Situation mit.

Vor allem an einem Begriff stört er sich: "verachtenswert." Den würde er nämlich lieber für jemanden reservieren, der "einen Massenmord begangen hat." Weiter wird Bob Iger zitiert:

Ich bin verblüfft darüber. Wenn sie sich über Filme beschweren wollen, ist das ihr gutes Recht. Es fühlt sich nur so respektlos all den Menschen gegenüber an, die an diesen Filmen arbeiten, die genauso hart arbeiten wie die Menschen, die an ihren Filmen arbeiten und ihre kreativen Seelen einbringen.
Black Panther

Bob Iger erzählt weiter, dass er die Kritik nicht persönlich nimmt und Filme von Martin Scorsese und Francis Ford Coppola zu schätzen weiß. Trotzdem ist er der Meinung, dass ein Marvel-Film nicht weniger wert sei, wie es am Ende seines Statements zusammenfasst.

Willst du mir erzählen, dass Ryan Cooglers Black Panther weniger wert ist als irgendein Film von Martin Scorsese oder Francis Ford Coppola?

Es sieht also nicht so aus, als würden sich die zwei Fronten allzu schnell versöhnen. Wir können uns derweil unserer eigenes Bild machen, wenn im nächsten Jahr zum Beispiel Black Widow und Eternals in die Kinos kommen. Zuvor gibt es aber auch einen neuen Film von Martin Scorsese zu bestaunen: The Irishman startet am 27. November 2019 auf Netflix.

Was sagt ihr zu Martin Scorseses Marvel-Kritik und Bob Igers Reaktion darauf?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News