Beliebt

Heute im TV: Einer der besten Western aller Zeiten mit John Wayne, der zur Trilogie eines absoluten Meisterregisseurs gehört

28.11.2023 - 09:56 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
Der TeufelshauptmannWarner
0
0
Heute kommt ein Western-Meisterwerk von John Ford im Fernsehen, das mit wunderschönen Technicolor-Farben und John Wayne besticht.

Western-Fans aufgepasst: Heute Abend kommt einer der Klassiker des Genres im Fernsehen, in dem John Wayne sich auf eine womöglich letzte, gefährliche Reise begibt. In Der Teufelshauptmann überzeugte er seinen Stammregisseur John Ford überdies ein für alle Mal von seinem Talent.

Der Western-Klassiker mit John Wayne gehört zu einer Trilogie

Wir schreiben das Jahr 1876: Der alternde Kavallerie-Hauptmann Nathan Cutting Brittles (John Wayne) schaut dem Sonnenuntergang seiner Karriere entgegen, die mittlerweile sein Leben bedeutet. Denn Frau und Kind hat er verloren. Da erhält der unbedeutende Hauptmann einen gefährlichen Auftrag: Er soll die Frau und die Nichte seines Kommandeurs zu einer Postkutschen-Station eskortieren, um einem drohenden Konflikt mit Cheyenne- und Arapaho-Stämmen zu entgehen. Es folgt jedoch kein triumphales Abenteuer, sondern eine Reise der Rückschläge, die Brittles vor seine größte Herausforderung stellen.

Der Teufelshauptmann

John Fords Western kam 1949 in die Kinos und markiert den Mittelteil der sogenannten Kavallerie-Trilogie, die ein Jahr vorher mit Bis zum letzten Mann begann und 1950 in Rio Grande gipfelte. Man muss die anderen Filme für das Verständnis aber nicht gesehen haben, da sie jeweils eigenständige Geschichten erzählen. Die verbindenden Elemente sind Ford, Wayne, Autor James Warner Bellah und die Ära, in der sie spielen: die Zeit nach dem Ende des Sezessionskrieges, die durch die Augen von Kavallerie-Soldaten betrachtet wird.

Der Teufelshauptmann gehört zu den besten Filmen von Ford und Wayne

Bis zum letzten Mann gilt als der beste Film dieser Reihe, doch auch Der Teufelshauptmann gehört zu den (vielen) Spitzen des Werks von John Ford und seinem Hauptdarsteller. Zum einen beeindruckt die pralle Farbgebung des Technicolor-Systems bis heute. Zum anderen erzählt Ford hier eine seiner berührendsten Geschichten, geprägt von Sentimentalität, Romantik und der Sehnsucht nach einer althergebrachten Vorstellung vom Heldentum. John Wayne war selten besser, was nach und nach auch seinem Regisseur klar wurde.

Ford hatte John Wayne 1939 mit Höllenfahrt nach Santa Fé aus dem Sumpf der B-Western verholfen, aber erst als er Red River (1948) von Kollege Howard Hawks sah, erkannte er Wayne als wirklich fähigen Schauspieler.

Nach Abschluss der Dreharbeiten von Der Teufelshauptmann überreichte Ford seinem Star einen Kuchen, heißt es in einer Biografie  von Ronald L. Davis. Die Aufschrift lautete: "Du bist jetzt ein Schauspieler."

So kannst du Der Teufelshauptmann schauen

Der Teufelshauptmann wird am heutigen 28. November ab 22:20 Uhr bei Servus TV ausgestrahlt. Die Wiederholung läuft in der Nacht auf Mittwoch ab 02:05 Uhr. Derzeit gibt es leider keine Möglichkeit, den Film in Deutschland zu streamen.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News

Themen: