Horror-Meister kehrt nach 10 Jahren zurück: Verstörender Blutrausch erscheint in 2 Limited Editions im Heimkino

10.05.2022 - 19:00 Uhr
1
0
Dark Glasses
Pierrot Le Fou
Dark Glasses
Nach 10 Jahren feiert Horrorlegende Dario Argento sein Comeback mit dem verstörenden Blutrausch Dark Glasses. Bald erscheint er in 2 limitierten Editionen im Heimkino.

Mit stylischen Horrorfilmen wie Suspiria und Phenomena wurde der Regisseur Dario Argento zur Ikone des Genres. Nun, 10 Jahre nach seinem letzten Film, kehrt der Meister des Giallo-Films zurück. Für Dark Glasses - Blinde Angst packt er wieder die Leder-Handschuhe und scharfen Messer aus. In seinem besten Film seit langer Zeit erzählt der Horror-Maestro nämlich eine Serienkiller-Story, die es in sich hat.

Dario Argentos neuster Horrorfilm Dark Glasses erscheint am 29. Juli 2022 im deutschen Heimkino und das in zwei schicken Limited Edition Mediabooks.

Verstörender Blutrausch: Diese beiden Editionen von Dark Glasses kommen ins Heimkino

Aktuell könnt ihr Dark Glasses in zwei limitierten Mediabooks von Pierrot Le Fou vorbestellen:

Dark Glasses im Heimkino: Mediabook A

Dark Glasses im Heimkino: Mediabook B

Beide Editionen kommen mit einem Blu-ray und DVD, einem 24-seitigen Booklet, einer Videobotschaft des Regisseurs und zusätzlichen Extras. Die deutsche und italienische Tonspur gibt's jeweils in DTS-HD MA 5.1-Qualität.

Sowohl bei Amazon als auch bei der Alternative MediaMarkt kosten die Mediabooks 23,99 Euro.

Darum lohnt sich der neue Horrorfilm von Dario Argento

In Rom treibt ein Serienmörder sein Unwesen, der schon drei Sexarbeiterinnen mit einer Cello-Saite stranguliert hat. Die letzte verbleibende Seite des "Cellisten" ist für Diana bestimmt, die als Escort-Dame in den Luxus-Hotels der Via Veneto ein- und ausgeht. Als er ihre Verfolgung aufnimmt, rammt er sie mit seinem Auto und sie erwacht erst im Krankenhaus wieder ... und hat ihr Augenlicht verloren.

Von einem müden Film oder dem befürchteten Unfall kann keine Rede sein. Dario Argento nutzt in Dark Glasses die große Leinwand einmal mehr als Spannungsfläche und führt uns mit hypnotisierenden Aufnahmen durch Roms verschlungene Gassen. Auch wenn Dark Glasses kein neuer Suspiria ist, hat Argento nicht verlernt, bedrohliche Stimmungen zu inszenieren und einer spannenden Heldin bei ihrem Überlebenskampf zu folgen. Es ist vielmehr eine Rückkehr zu alter Horrorform, die viele Fans des Genres glücklich machen dürfte.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News