Meisterdetektiv

Ian McKellen spielt gealterten Sherlock Holmes

06.09.2013 - 15:00 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
20
20
Ian McKellen als Magneto in X-Men: Days of Future Past
© 20th Century Fox
Ian McKellen als Magneto in X-Men: Days of Future Past
Bill Condon hat ein neues Projekt gefunden und darin soll der britische Darsteller Ian McKellen den legendären Detektiv Sherlock Holmes darstellen. Für einen letzten Fall muss das Genie aus dem wohl verdienten Ruhestand zurückkehren.

Ian McKellen ist eine lebende Legende. Der britische Darsteller ist der jungen Generation bestens bekannt als Gandalf aus der Herr der Ringe-Trilogie und Magneto aus den X-Men-Filmen. Nun wird er im neuen Film von Oscar-Preisträger Bill Condon die Rolle des genialen Detektivs Sherlock Holmes übernehmen, so wie bereits Landsmann Benedict Cumberbatch als moderner Sherlock in der gleichnamigen Serie eine fabelhafte Performance gibt. Zudem drehte der Star Trek Into Darkness -Bösewicht soeben mit Bill Condon Inside Wikileaks – Die fünfte Gewalt als Protagonsit Julian Assange. Ian McKellen jedoch wird – seinen 74 Jahren entsprechend – eine gealterte Version des Detektivs spielen, berichtet The Guardian.

Mehr: Sherlock Staffel 3 und mehr im BBC-Drama-Trailer

Der neue Holmes-Film Mr. Holmes basiert auf dem gleichnamigen Roman von Mitch Cullin. Die Handlung spielt 1947, als sich Sherlock Holmes schon lange zur Ruhe gesetzt hat. Er lebt mit seiner Haushälterin und ihrem Sohn, einem Amateur-Detektiv, in einem kleinen, ruhigen Dorf in Sussex. Doch selbst im Ruhestand verfolgen ihn noch ungelöste Fälle von vor fünfzig Jahren. Er erinnert sich nur an Bruchstücke und zwar an eine Konfrontation mit einem wütenden Ehemann und eine geheime Verbindung mit seiner wunderschönen, aber instabilen Frau. Mit seinen legendären Kombinationsfähigkeiten und seinem alten Sidekick Watson, muss sich der gealterte Detektiv dem schwierigsten Fall seines Lebens stellen, der ihm vielleicht doch noch das Mysterium des menschlichen Herzens erklärt.

Ian McKellen hat bereits in Gods and Monsters 1998 mit Bill Condon gearbeitet, der für dessen Drehbuch einen Oscar erhielt. Das Biopic zeigt die letzten Tage von Frankenstein -Regisseur James Whale. Weitere Sherlock-Holmes-Adaptionen der letzten Jahre waren Guy Ritchies Sherlock Holmes und Sherlock Holmes 2: Spiel im Schatten mit Robert Downey Jr. und Jude Law als Sherlock und Watson in den Hauptrollen. Noch dieses Jahr ist Ian McKellen als Gandalf in Der Hobbit: Smaugs Einöde zu sehen, bevor er 2014 in X-Men: Zukunft ist Vergangenheit als älteren Version von Magneto in unsere Kinos kommt.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News