Jason Momoa: Selber schuld, wer jetzt noch Witze über Aquaman macht

Justice League - Trailer 3 (Deutsch) HD
2:42
Jason Momoa als AquamanAbspielen
© Warner Bros.
Jason Momoa als Aquaman
21.12.2018 - 09:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
14
7
Jason Momoa schaffte, was niemand für möglich hielt: Er hat Aquaman cool gemacht. Geholfen haben ihm dabei ein Bierglas, eine Rolle in Game of Thrones und ein MCU-Star.

Superhelden-Teams sind im Grunde wie Boygroups, in denen jedes Mitglied seine Rolle mit festgelegten Eigenschaften spielt. In der Justice League und bei den Avengers gibt es die Braven und Rechtschaffenen (Superman, Captain America), die Nesthäkchen (Flash, Spider-Man), die Arroganten (Batman, Iron Man), die Coolen und Mysteriösen (Wonder Woman, Black Widow), die Verletzlichen (Cyborg, Hulk). Und es gibt die Unberechenbaren, die Gefährlichen. Im MCU ist das Thor und in den DC-Filmen Aquaman, der diese Woche seinen ersten eigenen Film bekommt, aber schon vorher Rekorde gebrochen hat.

Der Tag, an dem ein Bierglas Jason Momoas Gesicht zerschnitt

Jason Momoa hat gelebt, bevor er zu Aquaman im DCEU wurde. Im November 2009, Momoa spielte damals in der Serie Stargate: Atlantis mit, zerschellte bei einer Kneipenschlägerei ein großes Bierglas an seinem Kopf. Jason Momoas Gesicht, wen wundert's, gewann den Aufprall, die heftigen Versehrungen aber mussten mit 140 Stichen genäht werden, so NBC Los Angeles . Eine breite Narbe zerschneidet seither die linke Momoa-Augenbraue, die nun ein bisschen aussieht aus wie das Logo einer Sport-Marke. Aus dem verschmitzten Surfer-Boy-Gesicht wurde mit dem Bierglas-Vorfall das eines Bad Boy.

Über den Einfluss der Narbe auf seine Schauspielkarriere sagte Momoa der New York Post  mal:

Ich wurde mein ganzes Leben 'Hübscher Junge' genannt. Wenn überhaupt, ist das irgendwie 'gut.' Das ist jetzt nicht mehr mein Ding.
Jason Momoa in Baywatch

Die Narbe hat heute ihre eigene Facebook-Seite: Jason Momoas Sexy Scar . Sexy hin oder her, diese Internet-Aufmerksamkeit hat sich die Narbe redlich verdient, sie gab der Karriere von Momoa, die bis dahin eher vor sich hin dümpelte, den Stoß in die richtige Richtung. Momoa spielte nach dem Kuss des Bierglases nahezu ausschließlich gefährliche, animalische Rollen. Aus dem hübschen, gut frisierten Jungen mit makellosem Armani-Gesicht, der sich in Baywatch-Fernsehfilmen bräunte, wurde dieser eine heiße, irgendwie unbändige Typ aus Game of Thrones.

Mit Game of Thrones zu Bad Boy-Weltruhm

Das Casting für die Khal Drogo-Rolle in Game of Thrones gewann der Hawaiianer Jason Momoa 2010 mit einem Haka-Tanz, wie ihn die neuseeländische Rugby-Nationalmannschaft vor jedem Spiel aufführt. Der 1,94 Meter große Momoa ist sich seiner physischen Präsenz, seiner wuchtigen, rauen Schönheit bewusst, er weiß, wie er sich zu präsentieren hat. Für die Rolle des Khal Drogo in Game of Thrones wurde Momoas Gesicht erheblich verändert, die Augenhöhlen mit Schminke geschwärzt, der dunkle Bart in Form gebracht (es gibt auch Bilder von Momoa ohne Bart übrigens ). Denn Momoa sollte grimmig aussehen, ein ernster Krieger, verheiratet mit seinem Pferd, dem Golf GTI der Dothraki. Momoa spielte in Game of Thrones den einsilbigen König dieses Reitervolkes. Die Narben über und unter dem Auge, Kriegsmale wenn man so will, durfte er dafür behalten, sie waren der Gesamtgestaltung der Figur überaus dienlich.

Game of Thrones-Darsteller, selbst die in Nebenrollen werden weltberühmt, haben es nicht leicht, wenn sie irgendwann mal aus der Serie ausscheiden, was in dieser Serie bekanntlich selbst den Besten passiert. Eine Game of Thrones-Rolle verändert Leben. Zwei Ereignisse innerhalb von zwei Jahren, eine Handvoll Khal Drogo-Szenen und ein Bierglas, haben Jason Momoa den Karriereweg vorgeebnet. Aus dem eingeschlagenen Pfad will er nun gar nicht ausbrechen, Schauspieler seiner Güteklasse würden an dem Versuch auch scheitern. Stattdessen variiert Momoa innerhalb der Drogo-Schiene seinen Style.

Wahnsinnig schuppiges Aquaman-Kostüm

Bei seinem ersten Auftritt als Aquaman in Justice League zeigte er der Welt, dass er witzig sein kann und Aquaman eigentlich eine verkannte Badass-Figur ist. Spielerisch brach er sein eigenes hartes Image und das seiner belächelten Figur, erweiterte seine Bandbreite und gab gleichzeitig sein Gefahr-Aroma an Aquaman weiter. Der war bis dahin in der Popkultur (die Parodien in Family Guy sind legendär) eher belächelt worden. Mit dem Casting von Momoa schien DC sagen zu wollen: Wer jetzt noch Witze über Aquaman macht, ist selber Schuld.

Jason Momoa macht Aquaman zur witzigsten Figur im DCEU

Nun bringt es nicht jeder barttragende Raubein-Serienschauspieler mit ausgewogenen Gesichtszügen zu Ruhm, Anerkennung und eigenem DC-Film. Travis Fimmel, der Ragnar in Vikings, kann ein Lied davon singen. Momoa aber füllt eine Lücke im Actionblockbuster-Kino, die Dwayne Johnson und Vin Diesel offen lassen, weil sie schon wieder zu brav oder verstockt sind. Momoas Art, eine exzentrische Comic-Figur zu spielen, erinnert am ehesten noch an Chris Hemsworth, der ebenfalls mit viel Lausbuben-Charme und Wagenladungen Kopf- und Gesichtsbehaarung den Donnergott Thor zu einer der unterhaltsamsten Figuren im MCU hochpowerte. Momoa ist auf dieselbe Weise witzig wie Chris Hemsworth. Er braucht keine großen Pointen, einfache Sätze werden zu Pointen, wenn Momoa sie aus seinem Bart herausknurrt.

Jason Momoa: Der barttragende Hipster, der es geschafft hat

Für seine spitzbübische Aquaman-Gestaltung adaptiert Momoa Chris Hemsworths Techniken, der ebenfalls das schwere Kreuz trägt, eine geradezu unmenschliche Attraktivität ausbalancieren zu müssen, damit die Welt um ihn herum sich von seinem blendenden Äußeren abwenden und weiterdrehen kann. Die besten Mittel sind da Komik und Selbstironie. Ein Helm mit Hörnern auf dem Kopf hilft auch. Oder eben ein Anzug mit Schuppen dran und ohne Pinkelfunktion, den Momoa so lässig trägt, wie es wohl kein anderer Schauspieler könnte. Mit starker Physis, Balance und Lässigkeit machte sich Momoa eine der am schwersten zu spielenden Superheldenfiguren gefügig. Das kommt nicht von ungefähr: Als junger Mann reiste er um die Welt und genoss in Tibet die Lehren des Buddhismus.

Wie gefällt euch Jason Momoas Darstellung von Aquaman?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News