Jurassic World 2 stampft die Konkurrenz ein, startet weltweit auf Platz eins

Jurassic World 2
© Universal
Jurassic World 2

Jurassic World 2: Das gefallene Königreich startete dieses Wochenende wie erwartet konkurrenzlos: Zwei Wochen vor dem US-Start feierte der Film in 48 Ländern Premiere und landete überall auf der Eins. Laut dem Hollywood Reporter kamen insgesamt 151,1 Millionen US-Dollar zusammen.

In Deutschland hatte Jurassic World 2 von Donnerstag bis Sonntag laut Blickpunkt: Film 570.000 Besucher (6,8 Millionen Euro Umsatz), inklusive der Vorpremieren seien es gar 635.000 Besucher. Das ist zwar der viertbeste Start des aktuellen Kinojahres, aber noch ein gutes Stück hinter dem Vorgänger: Der hat vor ziemlich genau drei Jahren an seinem Startwochenende noch 900.000 Besucher ins Kino bekommen. Nichtsdestotrotz liegt Jurassic World 2 souverän vor der Fox- und Lucasfilm-Konkurrenz. Solo: A Star Wars Story belegte den zweiten Platz mit 130.000 Besuchern (1,4 Millionen Euro), dicht gefolgt von Deadpool 2 mit 125.000 Besuchern (1,1 Millionen Euro). Geschlossen wurde die Top 5 von Avengers 3: Infinity War (35.000 Besucher, 360.000 Euro) und dem Anime No Game, No Life: Zero (21.000 Besucher, 255.000 Euro).

In den USA dominieren die Ocean's 8

Da die USA auf die Dinos noch zwei Wochen warten müssen (der internationale Start wurde aufgrund der Fußball-WM vorgezogen), kann sich Ocean's 8 problemlos durchsetzen. 41,5 Millionen US-Dollar spielte der Film laut Box Office Mojo ein und sicherte sich damit einen sehr soliden Start, der sogar die meisten Prognosen übertraf. Die Produktionskosten des Films betrugen 70 Millionen Dollar. Jetzt muss sich nur zeigen, wie standhaft es in den kommenden Wochen gegen die Konkurrenz geht, darunter Jurassic World 2 und Die Unglaublichen 2.

Auch in den USA teilen sich Han Solo und Deadpool 2 die Plätze zwei und drei. Solos Kinolauf fährt nochmal ein Stück runter und kommt auf gute 15 Millionen US-Dollar, bei Deadpool 2 sind es anderthalb Millionen weniger. Auf Platz vier schaffte es der Horror-Neustart Hereditary - Das Vermächtnis (13 Millionen), gefolgt von Infinity War mit fast sieben Millionen. Die Avengers kratzen jetzt mit weltweit 1,998 Milliarden Dollar an der 2-Milliarden-Marke, die bisher nur drei Filme geknackt haben.

Die Top Ten der nordamerikanischen Kino-Charts (in US-Dollar):

  • 1. Ocean's 8 (41,5 Millionen; Neustart)
  • 2. Solo: A Star Wars Story (15,154 Millionen; insgesamt: 176,105 Millionen)
  • 3. Deadpool 2 (13,65 Millionen; insgesamt: 278,665 Millionen)
  • 4. Hereditary (13,037 Millionen; Neustart)
  • 5. Avengers 3: Infinity War (6,836 Millionen; insgesamt: 654,733 Millionen)
  • 6. Die Farbe des Horizonts (5,05 Millionen; insgesamt: 21,74 Millionen)
  • 7. Book Club (4,2 Millionen; insgesamt: 56,874 Millionen)
  • 8. Hotel Artemis (3,151 Millionen; Neustart)
  • 9. Upgrade (2,22 Millionen; insgesamt: 9,209 Millionen)
  • 10. How to Party with Mom (2,105 Millionen; insgesamt: 50,266 Millionen)

Was habt ihr euch am Wochenende im Kino angeschaut?

moviepilot Team
Pfizze Sven Pfizenmaier
folgen
du folgst
entfolgen
I like to watch.
Deine Meinung zum Artikel Jurassic World 2 stampft die Konkurrenz ein, startet weltweit auf Platz eins
977fcc6ffc154f5498292f79b01615b3