Ms. Marvel bei Disney+: Iman Vellani spielt Hauptrolle in neuer MCU-Serie

02.10.2020 - 07:41 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
0
2
Die neue Disney+-Heldin in den Comics
© Marvel Comics
Die neue Disney+-Heldin in den Comics
Die Disney+-Serie Ms. Marvel hat eine Hauptdarstellerin. Iman Vellani stößt damit zum wachsenden MCU-Serien-Universum um WandaVision, Loki und She-Hulk.

Die Hauptdarstellerin von Ms. Marvel steht fest. Iman Vellani spielt die Heldin in der kommenden Disney+-Serie. Damit nähert sich die nächste Serie aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU) der Realisierung. Erst vor wenigen Tagen wurde nämlich die Besetzung von She-Hulk bekannt gegeben.

Mit Titelrolle übernimmt die junge Darstellerin eine für das Comic-Haus wegweisende Heldin. Denn ihre Figur Kamala Khan war die erste muslimische Comic-Heldin des Verlages mit einer eigenen Reihe.

Ms. Marvel-Serie bei Disney+: Wer ist Iman Vellani?

Für Iman Vellani wird Ms. Marvel die erste Rolle in einer Serie. Aber auch auf Filmauftritte kann sie sich freuen. Denn MCU-Chef Kevin Feige kündigte bereits an, dass die Heldin in den Kinofilmen ebenfalls mitmischen wird. Das merkt Deadline  in der Exklusivmeldung über das Casting an.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Vellani hat bisher noch keinen anderen Credit in der Filmdatenbank IMDb. dafür scheint sie ein waschechter Marvel-Fan zu sein. So wurde sie im Rahmen eines Schüler-Projekts des Toronto International Film Festivals folgendes gefragt (via TIFF ):

Wen würdest du in einem Film spielen? - Iron Man natürlich.

Vor sechs Monaten veröffentliche Imani zudem einen Stop Motion-Kurzfilm, den sie in den Anmerkungen unter anderem Kevin Feige widmete (gefunden bei The Direct ). Den Kurzfilm könnt ihr euch weiter unten im Artikel anschauen.

Nun ist es zwar nicht Iron Man geworden. Doch das Casting als Ms. Marvel macht für Iman Vellani fraglos einen Traum wahr. Die junge Darstellerin übernimmt zudem eine Rolle, die für die Geschichte des Verlags von besonderer Bedeutung ist.

Ms. Marvel: Das wichtigste über Kamala Khan in Kürze

Die Figur Kamala Khan erschien erstmals 2013 in den Captain Marvel-Abenteuern und erhielt 2014 ihre eigene Reihe. Die Teenagerin mit pakistanisch-amerikanischem Hintergrund wurde damit zur ersten muslimischen Titelheldin eines Marvel-Comics.

In den Heften eifert Kamala ihrem Superhelden-Idol Carol Danvers nach, was Auftritte von Brie Larson in der Serie oder von Iman Vellani in Captain Marvel 2 begünstigen könnte.

Die Heldin in den Comics

Ihre Kräfte erhält sie, nachdem sie in Kontakt mit dem sogenannten Terrigen-Nebel kommt, ein Mutagen aus dem Comic-Universum. Kamala kann ihren Körper nach Belieben verwandeln und verfügt über übermenschliche Schnelligkeit, Heilkräfte und Stärke.

Bad Boys 3-Regisseure an Disney+-Serie beteiligt

Kreiert wurde die Serie von Autorin Bisha K. Ali. Auch zu den Regisseuren sickerten in den letzten Tagen Informationen durch. Demnach wurde das Bad Boys 3-Duo Adil El Arbi und Bilall Fallah angeheuert sowie die Filmemacherin und Aktivistin Sharmeen Obaid-Chinoy und Meera Menon (Farah Goes Bang).

Einen Starttermin für die Ms. Marvel-Serie gibt es noch nicht. Die erste MCU-Serie von Disney+ ist dagegen schon bekannt. WandaVision mit Elizabeth Olsen und Paul Bettany soll noch 2020 bei dem Streaming-Dienst starten.

Iman Vellanis Stop-Motion-Kurzfilm:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Podcast über die Zukunft der Marvel-Serien bei Disney+

Zusammen mit S.H.I.E.L.D.-Fan Andrea und MCU-Experte Matthias bespreche ich im Moviepilot-Podcast Streamgestöber, welche MCU-Serien sich lohnen und auf welche wir uns freuen dürfen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Disney+ plant für das MCU eine Reihe von Serien, die noch viel stärker mit den Kinofilmen und den Avengers verbunden sind. Im Podcast geben wir einen Ausblick, was uns in den nächsten Jahren erwarten wird.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Auf welche Marvel-Serie bei Disney+ freut ihr euch am meisten?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News