Nach Oscar: Moonlights Barry Jenkins dreht für Amazon The Underground Railroad

Moonlight
© DCM
Moonlight

"Jeder Sklave träumt davon. Am Morgen und am Nachmittag und in der Nacht", heißt es sinngemäß in Colson Whiteheads Bestseller The Underground Railroad. Der Traum, den Whitehead in seiner Mischung aus historischem und Sci-Fi-Roman verfolgt, ist der von der Freiheit von den Plantagen des amerikanischen Südens im 19. Jahrhundert. Auch Cora, Heldin der Geschichte, träumt ihn und wagt über den Untergrund die Flucht. Allerdings ist die "Underground Railroad" in dieser Geschichte mehr als nur eine Metapher. Nun liegt es an Oscar-Preisträger und Moonlight-Regisseur Barry Jenkins, die Geschichte zu verfilmen, doch nicht etwa fürs Kino. Amazon hat The Underground Railroad für seinen Streaming-Dienst als Miniserie in Auftrag gegeben.

Die sogenannte Underground Railroad gab es wirklich. Das Netzwerk gegenseitiger Hilfe und Unterschlupfs diente afroamerikanischen Sklaven zur Flucht in US-Bundesstaaten, in denen Sklaverei verboten war, oder nach Kanada. Im Roman von Whitehead, der 2016 erschien, steigt Cora zu einer waschechten Untergrundbahn hinab. Steampunk und Science-Fiction-Elemente werden in dem Abenteuerroman mit historischer Grundlage verwoben. Der Weg gen Freiheit führt den Leser durch mehrere Staaten, in denen individuelle Versionen des unmenschlichen Systems der Sklaverei und Diskriminierung herrschen.

Genügend Material für eine aufwendige Miniserie steht also bereit. Eine Episodenzahl für The Underground Railroad liegt laut The Hollywood Reporter noch nicht fest. Barry Jenkins soll die Serie schreiben und inszenieren. Produziert wird sie, wie schon der Oscar-Gewinner Moonlight, von Plan B und Pastel. Davor läuft Ende April die Serie Dear White People bei Netflix, deren 6. Folge Jenkins inszeniert hat. Außerdem wird er mit einem Boxer-Biopic über Claressa "T-Rex" Shields in Verbindung gebracht.

Wer eine konventionellere Behandlung der Underground Railroad sehen will, sollte sich die WGN America-Serie Underground vormerken.

Was haltet ihr von Barry Jenkins nächstem Projekt?

moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteurin bei moviepilot.de, schreibt am liebsten über Game of Thrones und Filme, die in Nudel-Restaurants in Hongkong spielen.
Deine Meinung zum Artikel Nach Oscar: Moonlights Barry Jenkins dreht für Amazon The Underground Railroad
8bb848331fca43dd8268ba081e6b2b2d