Netflix schnappt sich Harry Potter-Star Tom Felton für neuen Fantasyfilm

Tom Felton
© Warner Bros.
Tom Felton

Kürzlich wurde Tom Felton gefragt, ob er seine Harry Potter-Rolle Draco Malfoy noch einmal spielen würde. Er wäre sofort dabei. Eine Rückkehr nach Hogwarts liegt natürlich noch in weiter Ferne. Zumindest für Netflix kehrt der Schauspieler jedoch in einem neuen Fantasy-Film zurück, wie der Hollywood Reporter berichtet.

Mit A Babysitter's Guide To Monster Hunting hat Netflix eine weitere vielversprechende Eigenproduktion in den Startlöchern - so kommt noch in diesem Jahr das auf Festivals bejubelte Drama Marriage Story oder gar das neue Epos von Martin Scorsese. Aber auch in anderen Genres gibt es Nachschub: Als ambitionierte Familien-Fantasy gesellt sich Babysitter's Guide hinzu.

Mit Tom Felton: Darum geht es im neuen Netflix-Fantasyfilm

Die neue Netflix-Eigenproduktion basiert auf einer Buchreihe von Joe Ballarini. Die Verfilmung wird sich um Kelly Ferguson drehen, welche zum ersten Mal in ihrem Leben Babysitter ist. Dann wird plötzlich das ihr anvertraute Kind von einem Monster entführt.

Kelly entdeckt eine geheime Gesellschaft aus Babysittern, die Kinder vor zahllosen Monstern beschützen. Diese Monster muss sie nun bekämpfen, um das Kind zurückzuerobern. Regie bei der Romanverfilmung wird Rachel Talalay führen. Sie hat vorher unter anderem Episoden von Dr. Who, Riverdale und Sherlock inszeniert. Joe Ballarini adaptierte sein Buch für den Film selbst.

Neben Tom Felton wurden auch weitere Darsteller bekanntgegeben. So werden Tamara Smart (Artemis Fowl) und Oona Laurence (Elliot, der Drache) die Hauptrollen spielen. Weiterhin wird Indya Moore in einer Rolle zu sehen sein. Sie feierte ihren Durchbruch mit der bahnbrechenden Serie Pose.

Mehr: Harry Potter-Reunion mit Tom Felton und Emma Watson

Welche Rolle Tom Felton in der Netflix-Eigenproduktion übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. Auch einen Starttermin hat A Babysitter's Guide To Monster Hunting noch nicht. Die Dreharbeiten haben aber bereits begonnen. Die Romanvorlage besteht übrigens aus drei Büchern - Raum für Fortsetzungen ist also gegeben.

Freut ihr euch auf den neuen Netflix-Film mit Tom Felton?

Moviepilot Team
Kayserschmarrn Maximilian Kayser
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Netflix schnappt sich Harry Potter-Star Tom Felton für neuen Fantasyfilm
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite
E4dd198db7b142bb95f562a3d836cca3