Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
© Warner Bros.
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

Neuer Meisterdetektiv Pikachu-Trailer mit Pokémon, das wir so noch nie gesehen haben

Mit Pokémon Meisterdetektiv Pikachu erwartet uns 2019 zum ersten Mal ein Pokémon-Realfilm in den Kinos. Bereits der erste Trailer überraschte. Zum einen sind die kleinen Monster um Pikachu zuckersüß, wobei die Vorlage überraschend gut umgesetzt wird, zum anderen hätten die wenigsten damit gerechnet, dass ausgerechnet Ryan Reynolds den gelben Titelhelden spricht. Mit einem Mix aus dessen Deadpool-Humor und klassischer Pokémon-Faszination gehört der Film auch bei uns zu den meisterwarteten Streifen des Jahres. Ein neuer Mini-Trailer sowie ein neues Bild zeigen jetzt mehr vom Film - darunter ein neues Pokémon, bei dem sich die Fans ob dessen Größe etwas wundern. Ihr findet den Trailer oben und weiter unten.

Das verraten der neue Trailer und das neue Bild zu Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

Das von Warner Bros. herausgegebene neue Bild zum Pokémon-Film zeigt das Hauptfiguren-Duo aus Detektiv Pikachu und seinem Partner Tim (Justice Smith). Im Bild sieht Pikachu alles andere als zufrieden aus. Könnte sie hier den noch unbekannten Bösewichten des Filmes auf den Fersen sein? Falls ja, ist vor allem interessant, dass sich die beiden in einem Labor befinden. Denn das deutet in den Spielen vor allem auf ein Pokémon hin: das legendäre Mewtu, wie Comic Book anmerkt.

Aber vor allem ein neuer Trailer zeigt neue Szenen aus der Pokémon-Welt. Er beginnt mit bereits gesehenen Szenen, gibt uns dann aber neue Blicke auf Pokémon wie Pantimos, Enton oder Glurak. Ein neues Wesen ist sogar auch zu sehen, so steht ein Snubull neben Detective Yoshida (Ken Watanabe). Das Pokémon ist zwar gut ebenso gut erkennbar wie die bisher gezeigten, ist laut Cinema Blend jedoch deutlich größer als in den Spielen. So soll Snubull 60 Zentimeter groß sein, wirkt jedoch bereits so groß wie seine Weiterentwicklung Granbull (140 Zentimeter).

Ryan Reynolds reißt Furz-Witze in Meisterdetektiv Pikachu

Der Trailer schließt mit einem Furz-Witz rund um Detektiv Pikachu, der zum Leidwesen seines Partners Tim etwas zu viel Kaffee getrunken hat. "Lautlos aber tödlich" sei dessen Magen. Hier zeigt sich der von Ryan Reynolds mitgebrachte Humor. So verspricht sein Auftritt als Pikachu reichlich schräge Sprüche. Ob der Film auch darüber hinaus überzeugen kann, werden wir ab dem 09.05.2019 sehen können.

Wie findet ihr den neuen Meisterdetektiv Pikachu-Trailer?

moviepilot Team
Kayserschmarrn Maximilian Kayser
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Neuer Meisterdetektiv Pikachu-Trailer mit Pokémon, das wir so noch nie gesehen haben
Be03244ce2e74db182aa745dfb5ad567