Halle Bailey spielt Arielle: Wir stellen euch die junge Schauspielerin und Sängerin vor

Disneys Arielle - Trailer (Deutsch)
1:41
Arielle, die Meerjungfrau (1989)Abspielen
© Disney Pictures
Arielle, die Meerjungfrau (1989)
05.07.2019 - 14:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
19
2
Disney hat endlich seine Arielle gefunden. Allerdings kennen die wenigsten Halle Bailey. Das könnt ihr nach diesem Artikel bestimmt ändern.

Halle Berry wird sich über die heutige Aufmerksamkeit enorm freuen. Denn das halbe Internet glaubt, dass sie die neue Arielle im kommenden Live-Action-Remake The Little Mermaid sein wird. Die Namensverwirrung wollen wir auflösen, denn nicht Halle Berry ist Disneys neue Meerjungfrau, sondern Halle Bailey.

Halle Bailey - Schon als Jugendliche im Pop-Olymp

Wer im aktuellen Pop-Geschehen auf dem Laufenden ist, der wird die junge Dame wahrscheinlich kennen, denn Halle Bailey ist Teil des Duos Chloe x Halle. So nennen sich die Bailey-Schwestern, die als Contemporary-R&B-Duo auf ihrem eigenen Youtube-Kanal  seit 2013 für Aufmerksamkeit sorgten. Zum Start war Halle gerade einmal 13 Jahre alt.

Die Schwestern veröffentlichten zunächst Cover-Versionen von bekannten Songs. Ihre Version des Titels Pretty Hurts von Beyoncé wurde 16 Millionen Mal bei Youtube angeklickt und war derart erfolgreich, dass die Sängerin selbst auf sie aufmerksam wurde und die beiden für Auftritte rund um die Platte Lemonade engagierte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Es folgten eigene Auftritte und Songs der Bailey-Schwestern. In der Folge gab es Nominierungen für renommierte Auszeichnungen im Musikbereich, unter anderem für die MTV Video Music Awards und die Grammy Awards. Kein Wunder also, dass Halle Bailey die Aufmerksamkeit von Disney erregte, denn Arielle ist bekanntlich eine begnadete Sängerin.

Zudem dürften die über 1 Millionen Abonnenten bei Youtube, die über 750.000 Fans auf Facebook sowie die 200.000 Twitter- und die 1,8 Millionen Instagram-Follower das ihrige dazu beigetragen haben, dass Disney sich für Halle Bailey entschieden hat. Die mittlerweile 19-Jährige hat sich zum Star gemausert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

2017 brachte das Bailey-Duo eine weitere EP mit dem Titel The Two of Us heraus, auf der die Hits Used to Love und Too much Sauce zu hören waren. Das Projekt wurde vom Rolling Stone  als eines der besten R&B-Alben im Jahr 2017 ausgezeichnet. Kleiner Fun Fact: Auf dem Bild des Rolling Stone ist Halle bereits als Meerjungfrau zu sehen, denn sie trägt einen gestrickten blauen Meerjungfrauen-Rock. Das nennt man Schicksal.

Immer mehr Schauspiel im Focus von Halle Bailey

Nachdem es für die Bailey-Schwestern im musikalischen Pop-Bereich so gut klappte, interessierten sie sich mehr und mehr für die Schauspielerei. Bereits 2013 begannen sie eine Verbindung zu Disney aufzubauen. Sie lieferten Beiträgen zu Radio-Disney-Releases und traten im folgenden Jahr in der Disney-Fernsehserie Austin High auf.

Arielle

Zudem sangen die Schwestern Titelsongs für Serien wie Grown-ish. Hier waren Halle wie Chloe auch als Schauspielerinnen dabei. Weitere Songs waren im Disney-Film Das Zeiträtsel zu hören, für Netflix waren sie musikalisch an Dear White People beteiligt.

Nun wurde bekannt, dass Halle Bailey die Hauptrolle in dem Disney-Film The Little Mermaid übernehmen wird. Damit tritt die junge Schauspielerin in große Fußstapfen, denn die Meerjungfrau Arielle ist eine der beliebtesten Disney-Prinzessinnen, die mit ihrem Gesang Millionen Zuschauer betört hat. Wir glauben, dass Halle Bailey diese Rolle gekonnt ausfüllen wird.

Kennt ihr die Songs von Halle Bailey?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News