Olympus Has Fallen - So steht es um eine weitere Fortsetzung der Has Fallen-Reihe

01.12.2017 - 17:30 Uhr
9
0
Olympus Has FallenAbspielen
© Universum
Olympus Has Fallen
Olympus Has Fallen wurde bereits mit London Has Fallen fortgesetzt. Doch wird Secret-Service Agent Mike Banning auch noch ein drittes Mal den US-Präsidenten retten?

Gleich zwei Mal wurde im Jahr 2013 das Weiße Haus in Filmen durch Terroristen attackiert. Dabei wurde der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika einmal von Channing Tatum (in White House Down) und einmal von Gerard Butler (in Olympus Has Fallen) vor dem Tod gerettet. Heute Abend läuft der Actionthriller Olympus Has Fallen um 20:15 Uhr auf RTL II. Die einzige Hoffnung, den Präsidenten Benjamin Asher (Aaron Eckhart) nach einer Terrorattacke aus dem Weißen Haus zu befreien, ist der kürzlich gefeuerte Secret-Service Agent Mike Banning (Gerard Butler). Im Alleingang schafft er es, das Gebäude zu infiltrieren und das amerikanische Staatsoberhaupt aus den Fängen der Terroristen befreien. Doch wie geht es mit dem Zweigespann Banning und Asher nach ihren traumatischen Erlebnissen in Olympus Has Fallen weiter?

Drei Jahre nach dem Erfolg von Olympus Has Fallen kehrten Gerard Butler und Aaron Eckhart für die Fortsetzung London Has Fallen zurück. Agent Banning ist mittlerweile der persönliche Bodyguard und Vertraute des US-Präsidenten, der sich mit zahlreichen Staatsoberhäuptern in London trifft, um den verstorbenen Premierminister zu betrauern. Doch eine weitere Terrorattacke droht die wichtigsten Nationen der Welt mit einem Schlag führungslos zu machen. Wer ist in dieser Situation die einzige Rettung? Natürlich Ein-Mann-Armee Mike Banning.

London Has Fallen

Seitdem London Has Fallen mit einem Einspielergebnis von über 200 Millionen Dollar weltweit erfolgreich in den Kinos lief, fragen sich die Fans der Action-Reihe, ob es noch einen weiteren Film der Has Fallen-Reihe geben wird. Bereits im vergangenen Jahr wurde bestätigt, dass Gerard Butler erneut als Mike Banning auf die Kinoleinwände zurückkehren wird. Im Juli 2017 wurde mit Ric Roman Waugh auch ein passender Regisseur für den dritten Film mit dem Titel Angel Has Fallen engagiert (via Hollywood Reporter ).

In Angel Has Fallen soll Mike Banning selbst ins Fadenkreuz der Terroristen geraten. An Bord der Air Force One gilt es für ihn einmal mehr, sich gegen die Feinde der USA zu stellen. Aaron Eckhart soll im dritten Teil der Reihe jedoch nicht mehr als US-Präsident dabei sein. Dahingegen soll Morgan Freeman, der schon in den ersten beiden Has Fallen-Filmen zu sehen war, auch in Angel Has Fallen die Figur Allan Trumbull verkörpern. Das dritte Has Fallen-Spektakel soll schon 2018 in die Kinos kommen.

Wer jedoch unter akutem Gerard Butler-Mangel leidet, kann den Action-Star bereits im kommenden März erneut in den Kinos sehen. In dem Actionthriller Hunter Killer muss die Welt vor einer globalen Katastrophe gerettet werden. Ein Fall für Gerard Butler!

Olympus Has Fallen oder London Has Fallen - welchen Film der Reihe findet ihr besser?

Kommentare

Mehr zum Thema

Angebote zu Olympus Has Fallen & aktuelle News

Themen: