Community
TV-Tipp

George Cloonry und Jennifer Lopez in Out of Sight

14.05.2015 - 08:50 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
8
0
Out of SightAbspielen
© Universal Pictures
Out of Sight
Mit Out of Sight haben wir heute ein Juwel der 90er Jahre für euch im Gepäck. Das Dreiergespann Clooney, Lopez, Soderbergh könnte euch dabei den heutigen Abend mit einer schnellen Gangsterkomödie versüßen. Warum sich das Einschalten lohnt, lest ihr hier.

Out of Sight ist eine US-amerikanische Kriminalkomödie von 1998. Sie bedeutete seinerzeit George Clooneys endgültigen Durchbruch, welcher an der Seite von Jennifer Lopez die Hauptrolle spielte. Regie führte der mehrfach ausgezeichnete Steven Soderbergh. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Elmore Leonard aus dem Jahr 1996.

In Out of Sight geht es um einen den Verbrecher Jack Foley (George Clooney), welcher nach einem Raub im Gefängnis sitzt. Durch einige Wirren beim Ausbruch, landet er zusammen mit FBI-Polizistin Karen Sisco (Jennifer Lopez) eingesperrt in einem Kofferraum des Fluchtautos. Die beiden kommen sich näher und Sisco schwankt zwischen Gefühlen und Pflichtbewusstsein. Foley denkt allerdings bereits an seinen nächsten Job, einen Diamantenraub in Detroit. Als Sisco ihm dorthin allerdings folgt, geraten die Dinge außer Kontrolle.

Stephen Hunter von der Washington Post  schrieb 1998:

In mancher Hinsicht macht Soderbergh seine Sache besser als Tarantino. Er händelt die Zeitstränge geschickter und hält den Zuschauer immer auf Kurs. Er hält die Gewalt unten und wenn er sie schließlich entfacht, dann kommt sie kurz, schnell und hässlich. Er versteht die Gefahr, die von Waffen ausgeht.


  • Was? Out of Sight
  • Wo? ZDFneo
  • Wann? 20:15

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News