Pretty Little Liars: Spin-off verrät Schicksal des beliebten Pärchens

11.04.2019 - 14:40 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
0
1
Pretty Little Liars: The Perfectionists - S01 Trailer (English) HD
2:16
The PerfectionistsAbspielen
© Freeform
The Perfectionists
Pretty Little Liars: The Perfectionists hat gerade das Schicksal eines der beliebtesten Pärchen aus der Originalserie enthüllt. Offenbar war den betreffenden Charakteren kein Happy End vergönnt.

Achtung, Spoiler zu Pretty Little Liars und The Perfectionists: Unschöne Entwicklungen und Risse in perfekten Fassaden sind fast schon ein Markenzeichen von Pretty Little Liars. So sehr, dass es vor ihnen natürlich auch im Spin-off Pretty Little Liars: The Perfectionists kein Entkommen gibt. So sehen sich Mona (Janel Parrish) und Alison (Sasha Pieterse) auch in ihrem neuen Zuhause mit Intrigen und den Schatten der Vergangenheit konfrontiert.

Pretty Little Liars und die Schatten der Vergangenheit

Diese Schatten greifen weit, und wie wir in der neuesten Episode von The Perfectionists, Ghost Sonata, nun erfahren haben, ist ihnen offenbar auch eine lange gehütete Beziehung zum Opfer gefallen. Das jüngste Kapitel der Serie enthüllt nämlich, dass der Ehe von Alison und Emily kein Happy End vergönnt war, wie Cinema Blend  zusammenfasst.

Für Alison gab es kein Happy End.

Eine der beliebtesten Beziehungen aus Pretty Little Liars ging in die Brüche

Während wir vor Kurzem erfuhren, dass ein anderes Paar aus der Originalserie in Familienglück badet, kriselte es in der Ehe von Alison und Emily seit Beginn des Spin-offs. Die Distanz zwischen den beiden machte es ohnehin nicht einfach, doch dazu hielt Alison Emily mit ignorierten Nachrichten und Anrufen zusätzlich auf Abstand. Ein Päckchen einer Anwaltskanzlei gab einen weiteren entscheidenden Hinweis auf das eventuelle Schicksal der Beziehung.

In der aktuellen Folge wurde aufgelöst, wie tiefschürfend die Probleme im Hause Emison tatsächlich waren: Alison schwieg sich nicht wegen eines einzelnen Streits aus. Vielmehr musste sie die Kraft sammeln, um ihr gemeinsames Leben wirklich zu beenden. In einer Email entschuldigte sie sich bei Emily für ihr Verhalten. Sie habe ihren Teil getan und die Scheidungspapiere unterschrieben. Nun sei alles vorbei.

Alison und Emily sind Geschichte

The Perfectionists löst sich bewusst von Pretty Little Liars los

Nun könnte sich Alisons Verlust ihrer Frau (und damit auch ihrer Kinder) so auswirken, dass sie noch weniger Motivation und Energie hat, das tödliche Rätsel von Beacon Heights zu lösen. Andererseits könnte sie sich gerade deswegen und zur Ablenkung noch mehr in den Fall stürzen. Womöglich hilft ihr ja gerade Ex-Feindin Mona wieder auf die Beine - schließlich wissen wir, dass die beiden eine ganz neue Dynamik entwickeln sollen.

Zudem ist das Aus für Alison und Emily ein kluger taktischer Schachzug der Macher: So löst sich Alison von allem, was sie noch an Rosewood bindet, kann neue Beziehungen aufbauen und sich viel freier in neue Abenteuer stürzen. Eventuelle Auftritte alter Bekannter - wie eben Shay Mitchell - sind nach wie vor möglich, aber nicht obligatorisch.

Wie die neuen Abenteuer für Alison und Mona konkret aussehen werden, bleibt abzuwarten. Derzeit läuft in den USA die 1. Staffel von The Perfectionists auf Freeform. Wann das Spin-off in Deutschland startet, ist noch nicht bekannt.

Seid ihr traurig, dass Alisons und Emilys Ehe in die Brüche gegangen ist?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News