Monumentale Serie

Pro7 zeigt Spartacus - Blood and Sand geschnitten

Spartacus: Blood and Sand läuft bald auf ProSieben
© Starz
Spartacus: Blood and Sand läuft bald auf ProSieben

Fans von antikem Schlachtengetümmel, Gladiatorenkämpfen und blutbeschmierten Schwertern sollten sich den 20. April rot im Kalender anstreichen, denn ab dann strahlt ProSieben jeden Freitag ab 22 Uhr alle Episoden der ersten Staffel von Spartacus aus. Dabei verschiebt sich die genaue Anfangszeit je nach Spieldauer des zur Primetime gezeigten Films. Während der Pay-TV-Sender RTL Crime die neue dritte Staffel der Historienserie sendet, übernimmt ProSieben nun die Free-TV-Premiere (wunschliste.de) und läutet die 13 Episoden umfassende erste Staffel mit einer Doppelfolge ein.

Bei Spartacus – Blood and Sand handelt es sich um eine Serie des amerikanischen Senders Starz, die vor unverhohlenen Darstellungen von Sex und Gewalt nur so strotzt. ProSieben hätte die ungeschnittene Fassung erst nach 23 Uhr ausstrahlen dürfen, entschied sich stattdessen für eine Version, die ab 16 Jahren freigeben ist. Somit dürfte beispielsweise eine Szene, in der einem Gladiatoren zunächst das Gesicht zerfetzt wird, woraufhin dessen Gehirn aus dem Schädel fällt und auf dem Boden aufklatscht, wohl der Schere zum Opfer fallen.

Die Handlung ist in der einen oder anderen Variation sicherlich jedem bekannt. Der Sklave Spartacus soll als Strafe für seinen Widerwillen in einer Gladiatorenarena den Tod finden. Da es ihm jedoch gelingt, vier Gegner gleichzeitig zu bezwingen, wird ihm das Leben geschenkt und ihm die Chance auf eine glorreiche Laufbahn als Gladiator gegeben. Doch Spartacus wünscht sich nichts inniger als die Freiheit.

Derweil berichtet Serienjunkies, dass sich die ProSiebenSat.1 Media AG außerdem die Rechte an der von Kritikern gefeierten Serie Homeland gesichert hat. Der Politthriller über einen Soldaten, der nach Hause zurückkehrt, nachdem er aus den Händen al-Qaidas befreit wurde, bescherte dem US-Sender Showtime vergangenes Jahr den stärksten Serienauftakt seit Dexter. Wann genau und auf welchem Sender das Medienunternehmen Homeland zeigen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Werdet ihr euch Spartacus – Blood and Sand angucken oder wartet ihr lieber auf Homeland?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Pro7 zeigt Spartacus - Blood and Sand geschnitten