Rettung für Deadly Class-Fans: Fieses Cliffhanger-Ende bei Netflix wird im Comic aufgelöst

04.11.2020 - 16:00 Uhr
0
0
Deadly ClassSony Pictures Television/Netflix
Die 1. Staffel von Deadly Class bei Netflix endet mit einem fiesen Cliffhanger. Wie es weiter geht, erfahrt ihr aber nicht in Staffel 2 - sondern nur in den Comics. Welche es sind, lest ihr hier.

Seit Kurzem gibt es die 1. Staffel von Deadly Class bei Netflix. Die von den Avengers-Machern Joe und Anthony Russo produzierte Serie entführt in die brutalste Schule der Welt. Denn hier werden Jugendliche zu Auftragskillern ausgebildet.

Deadly Class ist kein Netflix-Original, sondern lief bereits 2018 beim US-Sender Syfy. Bei Kritik und Publikum kam die Serie gut an, doch am Ende hatte sie zu wenig Fans. Syfy setzte die Serie nach nur einer Staffel ab. Was die alten und neuen Zuschauenden besonders hart trifft: Deadly Class Staffel 1 endet mit einem fiesen Cliffhanger.

Deadly Class bei Netflix: Staffel 2 kommt nicht, aber der Comic hilft euch weiter

Wie es weiter geht mit Marcus und Co., werden wir wohl nie in Serienform erfahren. Aber es gibt Hoffnung: Die Serie ist eine Comic-Adaption und von der Vorlage gibt es bereits mehrere Sammelbände *.

Der Showrunner von Deadly Class, Rick Remender, hat die Comics mit erschaffen. Zum Ende der Serie schrieb er auf Twitter :

Wenn ihr sehen wollt, was nach der 1. Staffel passiert, müsst ihr die Comics kaufen, was auch nicht schlecht ist.

Deadly Class bei Netflix: Welche Comics müsst ihr lesen?

Deadly Class von Autor Rick Remender und Zeichner Wes Craig erscheint seit 2014 und wurde noch nicht abgeschlossen. Die Story bietet also genug Stoff für mehrere Staffeln.

Deadly Class

Was ist die Vorlage von Staffel 1?

Die 1. Staffel bezieht ihre Handlung überwiegend aus den ersten beiden Bänden:

Was wäre die Vorlage von Staffel 2 gewesen?

Kinder ohne Heimat endet ähnlich wie Staffel 1, was an dieser Stelle nicht gespoilert wird. Daran schließt die nächste Ausgabe an und löst den Cliffhanger auf. Denkbar wäre also, dass Staffel 2 ebenfalls zwei Bände als Basis genutzt hätte:

Darüber hinaus sind in Deutschland bei Cross Cult noch drei weitere Sammelbände erschienen. Im englischsprachigen Raum sind Fans schon ein Stück weiter mit der Story. Wer Deadly Class im Original lesen will, kann derzeit neun Bände auf Englisch * lesen.

Gibt es noch Hoffnung für Staffel 2 der Serie?

Aktuell sieht die Zukunft der der Serie negativ aus. Nach der Absetzung durch Syfy Anfang Juni 2019 wurde Deadly Class anderen Sendern und Plattformen angeboten.

Doch wenige Tage später schrieb Rick Remender bei Twitter, dass die Serie "nicht zu einem neuen Sender wandern wird".

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Habt ihr schon in Deadly Class reingeschaut?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News