Spawn-Reboot offiziell bestätigt, jedoch ohne Spawn in der Hauptrolle

Spawn in einem Comic
© Image Comics
Spawn in einem Comic

Spawn wird es erneut auf die große Leinwand schaffen. Wie Slash Film berichtet, kündigte der Schöpfer der Comic-Figur, Todd McFarlane, schon Ende der letzten Woche die Produktion des Reboots offiziell via Facebook an. McFarlane landete demnach mit Jason Blums für ihre Thriller- und Horrorstoffe bekannter Produktionsfirma Blumhouse Productions (Get Out) eine Vereinbarung für einen neuen R-rated-Film um den Antihelden aus dem Hause Image Comics, für den er das erste Mal auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird. Der titelgebende Charakter wird allerdings nicht als Hauptfigur auftreten, wie sein Erschaffer gegenüber Vulture verriet. Spawn werden im Film nicht sprechen, ähnlich wie das Titelmonster in Der weiße Hai. Im Mittelpunkt stünden die menschlichen Charaktere in der Welt von Spawn.

The Hollywood Reporter beschreibt Todd McFarlanes Comic-Figur Spawn als "Agent für verdeckte Operationen, der verraten und getötet und dessen Seele daraufhin in die Hölle geschickt wird für all jene unschuldigen Leben, die er auslöschte. Dort trifft er eine Übereinkunft mit einem Dämon, die es ihm erlaubt, in die irdische Welt sowie zu seiner Frau zurückzukehren. Jedoch sind inzwischen fünf Jahre vergangen, seine Frau wartet nicht mehr auf ihn und er ist eine entstellte, mit Superkräften ausgestattete Ausgeburt der Hölle."

Im Kino war Spawn das erste Mal im 1997 erschienenen gleichnamigen Film zu sehen. Damals verkörperte ihn Michael Jai White, der zuletzt u. a. in der CW-Serie Arrow als Ben Turner aka Bronze Tiger zu sehen war. Bereits 2009 sprach Todd McFarlane laut Slash Film erstmals über einen Kinofilm um Spawn. Im vergangenen Jahr stellte er das Drehbuch zum nun bestätigten Reboot fertig. Er versprach außerdem, dass es sich dabei um einen "dunklen, und unheimlichen" Film handeln wird, der "euch zu Tode erschrecken wird."

Was ist euer Eindruck von Todd McFarlanes Spawn-Reboot?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Spawn-Reboot offiziell bestätigt, jedoch ohne Spawn in der Hauptrolle
3828cfa6842848099c5c71a665e67bb2