Star Wars 9-Bilder deuten Rückkehr auf wichtigen Planeten der alten Trilogie an

04.09.2018 - 13:00 Uhr
23
1
Return of the Jedi - Original Trailer (English)
1:37
Rey und Luke aus der Star Wars-SagaAbspielen
© 20th Century Fox
Rey und Luke aus der Star Wars-Saga
Neue Set-Bilder zu Star Wars 9 heizen die Spekulationen um eine mögliche Rückkehr des bewaldeten Mondes Endor an, auf dem in Star Wars 6 eine wichtige Schlacht stattfand.

Bekanntermaßen sickern vor dem Kinostart eines neuen Star Wars-Films nur wenige bzw. gar keine offiziell bestätigten Informationen zum jeweiligen neuen Ableger durch. Umso heißer rühren Köche den Löffel in der Gerüchteküche um, der sich diesmal um eine mögliche Rückkehr zum Waldmond Endor in Star Wars 9 dreht - in Die Rückkehr der Jedi-Ritter fand hier eine schicksalhafte Schlacht zwischen den Rebellen und dem Imperium statt. Darauf könnten nun bei Making Star Wars  erschienene Fotos hindeuten, die Eindrücke vom Set im englischen Black Park zeigen und dessen Waldkulisse manch einen an die Heimat der plüschigen Ewoks erinnert.

Endor ist für Star Wars 9 nur eine von vielen, vielen Möglichkeiten

Allerdings sei ausdrücklich auf den Spekulationscharakter dieser Meldung hingewiesen. Immerhin besteht die Galaxie in der Sternensaga nach Angaben des Buches Star Wars: The Visual Encyclopedia (via Wookieepedia ) aus 3,2 Millionen bewohnbaren Sternensystemen, sodass Regisseur J.J. Abrams auch durchaus einen komplett neuen Wald-Schauplatz einführen könnte, so wie es Rian Johnson innerhalb der Hauptreihe zuletzt etwa in Star Wars 8 mit dem Mineralienplaneten Crait oder dem Kasinoplaneten Cantonica tat. Neben Endor als möglichem, schon bekannten Handlungsort gäbe es u. a. noch den aus Star Wars 4 bekannten Mond Yavin 4 (einstiges Hauptquartier der Rebellen gegen das Imperium) sowie Takodana aus Star Wars 7, wo Rey das erste Mal auf Kylo Ren traf.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Mit einer offiziellen Aufklärung des bewaldeten Schauplatzes dürfte in der näheren Zukunft kaum zu rechnen sein. Dafür machten in den vergangenen Tagen diverse Cast-Meldungen die Runde. So wird der aus u. a. The Crown und Doctor Who bekannte Matt Smith eine noch unbekannte Rolle in Star Wars 9 einnehmen. Des Weiteren feiert ein echter Herr der Ringe-Gefährte mit dem Streifen sein Blockbuster-Comeback. Bis zum Start des Films vergehen allerdings noch viele Monate: Erst am 19.12.2019 kehrt Star Wars in die deutschen Kinos zurück.

Glaubt ihr, dass Star Wars 9 einen Abstecher nach Endor macht?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News