Die letzten Jedi

Star Wars Episode 8 - Was hat es mit den Büchern im Trailer auf sich?

Star Wars Episode 8
© Disney
Star Wars Episode 8
moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteurin bei moviepilot.de, schreibt am liebsten über Game of Thrones und Filme, die in Nudel-Restaurants in Hongkong spielen.

Auf einer Liste der Dinge, die in einem Trailer für gewöhnlich den Blutdruck hochschnellen lassen, stehen ein paar angeranzte, staubige Bücher wohl nicht sehr weit oben. Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi bewies gestern das Gegenteil, als zwischen Jedi-Training, prophetischen Sätzen und zerstörten Masken das Spotlight auf ein rustikales Bücherregal fiel. Aber was hat es mit den Büchern auf sich? Woher kommen sie? Welche Geheimnisse verbergen sie? Und wie sieht es mit den Gebühren für eine Fernleihe aus?

Bücher sind eine Rarität im Star Wars-Universum
Natürlich handelt es sich hierbei nur Spekulationen, doch bevor wir tiefer einsteigen, sei nochmal die Bedeutung der kurzen Einstellungen betont. Die Bücher sorgen schließlich für Verwunderung, weil die vorherrschenden Medien im Star Wars-Kanon audiovisueller oder mündlicher Natur sind. Es wird schlicht wenig bis gar nicht gelesen, selbst mit Geräten, ganz zu schweigen von Büchern aus Papier. Es gibt sogar ein Buch (in unserer Welt) mit dem feinen Titel Luke Skywalker Can't Read: And Other Geeky Truths. Vor diesem Hintergrund müssen wir diese Einstellung betrachten:

Wie bei Inverse hervorgehoben wird, heißt es in Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht an einer Stelle, dass Luke Skywalker (Mark Hamill) sich auf die Suche nach dem ersten Jedi Tempel begeben haben könnte, der vermutlich auf dem Planeten Ahch-Tho stand. Hierhin hat sich Luke zurückgezogen, nachdem Ben Solo (Adam Driver) Lukes eigenen Jedi Tempel mitsamt seiner Schüler zerstört hatte. Und hier trifft Rey Luke am Ende von Episode 7.

Gehen wir also davon aus, dass die Bücher mit Luke zusammenhängen, dann könnte es sich bei dem Baum, der die Bücher offenbar beherbergt, um einen kraftsensitiven Baum handeln, den Luke zu beschützen sucht. In der 5. Staffel von Star Wars: Clone Wars war zum ersten Mal ein solcher Baum beim Tempel auf Coruscant zu sehen und im Comic Star Wars: Shattered Empire von 2015 ist Luke auf der Suche nach Fragmenten dieses Baums.

Das Journal of the Whills
Die bisher einleuchtendste Theorie über die Natur der Bücher wird durch diese Einstellung hier gestützt:

Darauf sehen wir das Symbol des Jedi Ordens, der mit der Wandlung Ben Solos zur Dunklen Seite zum zweiten Mal zerstört wurde. Das Symbol ist eines des Lichts, also der hellen Seite der Macht, und findet sich auch auf dem Poster für Star Wars Episode 8, das wiederum auf jenes für Krieg der Sterne verweist:


Vermutlich hat sich Luke also auf die Suche nach den ältesten Schriften des Jedi Ordens begeben und ist dabei auf das sogenannte Journal of the Whills gestoßen. Wir haben bereits einen Guardian of the Whills kennengelernt, nämlich den Kampfmönch Chirrut Îmwe (Donnie Yen) in Rogue One: A Star Wars Story. Bei reddit hat ein findiger Nutzer nun die Theorie aufgestellt, dass es sich bei den Schriften um das Journal of the Whills handelt, das auch Bezug auf die Jedi nimmt. Viel ist im offiziellen Kanon darüber nicht bekannt, doch der Romanfassung von Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht ist ein Zitat aus dem Journal vorangestellt (via Wookiepedia), das bestehende Spekulationen über Luke Skywalkers Sinneswandel und die Zukunft der Jedi befeuert:

"First comes the day
Then comes the night.
After the darkness
Shines through the light.
The difference, they say,
Is only made right
By the resolving of gray
Through refined Jedi sight."

Luke verspricht am Ende des Trailers, dass die Zeit der Jedi zu einem Ende kommen muss. Das klingt erstmal pessimistisch, doch Lukes Streben könnte darauf abzielen, dass es erst Frieden in der Galaxie geben kann, wenn helle und dunkle Seite der Macht sich vereinen, wenn Jedi und Sith aufhören zu existieren - so wie es im Journal of the Whills prophezeit wird: die Auflösung im Grau.

Ihr wollt weiter spekulieren? Dann schaut euch unsere Trailer-Analyse zu Star Wars Episode 8 an.

Was haltet ihr vom Trailer für Star Wars: Episode 8 - Die letzten Jedi?

moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteurin bei moviepilot.de, schreibt am liebsten über Game of Thrones und Filme, die in Nudel-Restaurants in Hongkong spielen.
Deine Meinung zum Artikel Star Wars Episode 8 - Was hat es mit den Büchern im Trailer auf sich?
4507aa7e852a4bc5862887889fd16328