Community
Dreh in Nordirland

Terroranschlag am Set von Game of Thrones vereitelt

11.03.2015 - 18:00 Uhr
15
2
Game of Thrones - S05 Teaser Trailer IMAX (English) HD
0:49
Emilia Clarke in Game of ThronesAbspielen
© HBO
Emilia Clarke in Game of Thrones
Am nordirischen Set von Game of Thrones wurde laut dem Belfast Telegraph bereits vor Monaten ein Terroranschlag auf die Sicherheitskräfte der HBO-Produktion vereitelt. Ziel der geplanten Attacke waren die Sicherheitskräfte am Set von Game of Thrones.

Am nordirischen Set der Hitserie Game of Thrones wurde laut dem Belfast Telegraph bereits vor einigen Monaten ein Terroranschlag auf die Sicherheitskräfte der HBO-Produktion vereitelt. Dem Bericht zufolge handelte es sich um Terroristen der Republikanischen Bewegung, die für ein vereintes Irland kämpft. Es heißt, dass die Terroristen nahe einer Verpflegungsstelle des Sets, wo die Sicherheitskräfte, bei welchen es sich größtenteils um ehemalige Polizisten und britisches Armeepersonal handele, eine Bombe platzieren wollten. Nachdem ein Informant Wind von diesen Plänen bekam, wurde sofort die Polizei kontaktiert und der geplante Anschlag verhindert.

Mehr: Game of Thrones - Großer Trailer zur 5. Staffel 

Der Anschlag auf das Sicherheitspersonal sei bereits vor einigen Monaten vereitelt worden, aber bisher von den Medien geheimgehalten. Interessanterweise leugnete HBO, das Produktionsstudio hinter der ungemein beliebten wie erfolgreichen Fantasy-Serie, besagte Berichte über einen Terroranschlag am Set von Game of Thrones und bezeichnete diese laut The Hollywood Reporter  als "komplett falsch." Warum der US-amerikanische Seriengigant die Berichte über den geplanten Terroranschlag bestritt, hat sich noch nicht herausgestellt.

Die fünfte Staffel von Game of Thrones feiert am 12. April 2015 ihre Premiere auf HBO. Auch Staffel 5 umfasst wie immer insgesamt zehn Episoden und basiert wie gehabt auf den Romanen aus der Feder von George R.R. Martin.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News